Helen Brough produziert stylishe psychedelische Gemälde und Plexiglas-Skulpturen.
Die Künstlerin stellt regelmäßig in den USA und in Großbritannien aus.
Helens Gemälde sind bildgewaltig. Ein starker Blickfang in jedem Ambiente!

Die britische Künstlerin Helen Brough arbeitet mit unterschiedlichsten Medien. Aktuell fertigt sie vor allem Öl-auf-Aluminium-Gemälde und Pastellzeichnungen auf Papier an.

Die Künstlerin absolvierte einen Master und Bachelor in Bildhauerei an der Chelsea School of Art, London. Helens Arbeit findet auf beiden Seiten des Atlantiks große Anerkennung. In Großbritannien wurde sie mit dem Prix de Rome und dem Prince Charles Reisestipendium ausgezeichnet. Im Jahr 2019 erhielt sie einen QEST Award (Queen Elizabeth Scholarship Trust). In den USA erhielt sie Förderungenvon der Pollock/Krasner-Foundation und dem Bemis Centre for Contemporary Arts.

Helen hat regelmäßigAusstellungen in New York City.In DUMBO, Brooklyn, steht eine Dauerskulptur von ihr, die von David und Jane Walentas in Auftrag gegeben wurde. Ihre Arbeiten wurden in der Royal Academy, der Mayson Gallery und auf der The Other Art Fair gezeigt. Zu ihren jüngsten Aufträgen gehören Dahlia Cuore für British Land im Broadgate Primrose Atrium , das vom 4. September bis zum 3. November 2017 zu sehen war, sowie mehrere Online-Ausstellungen mit Aleph Contemporary, UK und The Nordic Art Agency in Schweden. Im Jahr 2020 erhielt Helen Brough ein Stipendium des Arts Council.

Ein Kunstwerk von Helen Brough in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.