Bildhauer

Entdecken Sie aufstrebende Bildhauer online. Stöbern Sie durch unseren vielseitigen Katalog mit Bildhauern, die sich auf verschiedene Medien wie Metall, Bronze und Holz spezialisiert haben. Sind Sie auf der Suche nach zum Verkauf stehenden Skulpturen? Sehen Sie sich unsere Sammlung hier an.

Ausgewählte Bildhauer

Entdecken Sie Willie Nash und seine zutiefst sinnbildlichen Skulpturen wie Epilogue (Epilog) (2014), die er aus Holz, Gips, Asche, PVA und Faden erschaffen hat. Seine Arbeiten im Stil des Dadaismus und seine aberwitzigen Kreationen sind als Kommentar zum modernen sozialen und politischen Umfeld zu verstehen und setzen sich mit bedeutenden historischen Ereignissen auseinander.

Realistische Harzskulpturen wie Seriously? (Ernsthaft?) (2019) des figurativen Künstlers Laurence Perratzi begeistern mit ihrer raffiniert ausdruckstarken und eleganten Art. Mit seinen Keramik-Skulpturen zeigt der erfahrene Keramiker John Williams figurative Porträts wie Shell (Hülle) sich um einen Oberkörper aus Jesmonit und Blattsilber auf einem weißen Sockel von atemberaubender Schönheit handelt, der an Rodin erinnert.

Die farbenfrohen Holzskulpturen von Charlie Oscar Patterson spiegeln seine Faszination für gesättigte Blockfarben und minimalistische Formen wider. Ein Beispiel dafür ist Chlorophylll (2018), eine Kombination aus Acryl auf Leinwand, die mit strukturierten Rastern und einer weichen und einladenden Farbpalette durchdacht geschaffen wurde.

Jaykoe setzt sich mit Themen wie Urbanisierung, Postkolonialismus und Interkulturalität auseinander. Sein interdisziplinärer Ansatz ist hochmodern und spielt mit Elementen des physischen Raums, der Technologie und der modernen Symbolik, wie es in der unkonventionellen Street-Art-Skulptur Sampled Space (Global City Soundscape) I (2014), bei der er Sprayfarbe auf Lautsprechern verwendete, wunderbar zum Ausdruck kommt.

Die Konzeptkünstlerin Rebecca Mason mischt in ihren typografischen Skulpturen gekonnt Schrift mit Neonfarbe. Charakteristisch für Rebeccas Portfolio ist Going up in Smoke and Mirrors (Fake) (2018), eine Fusion aus Neongas, Glas, gebürstetem Aluminium und Druck, die sich mit einer visuell auffälligen Beobachtungsgabe mit der modernen Gesellschaft und Kultur auseinandersetzt.

Wavy Clam (Wellige Muschel) (2011) ist die ausdrucksstarke und raffinierte Landschaftsarbeit der konzeptuellen Bildhauerin Nicola Beattie. Nicola fertigt große, in Bronze gegossene Gipsfiguren für den Innenbereich sowie Schnitzarbeiten aus Alabaster und Polyphant-Stein an. Inspirieren lässt sie sich dabei von Religion und Wassertaufen und sie konzentriert sich in ihren Arbeiten ästhetisch und thematisch häufig auf Wasser und Licht.

Alexander Grigorev überzeugt mit unglaublich zarten Holzskulpturen, die in Goldfarbe auf Hochglanz poliert sind. Seine Arbeiten sind dabei von seinen Reisen rund um den Globus inspiriert. Die Werke, unter anderem Circe (2018), das nach der gleichnamigen weiblichen Figur aus der Odyssee benannt ist, wirken mit ihren hypnotisierenden Wirbeln und geschwungenen Formen fast wie ein Talisman.

Entdecken Sie zum Verkauf stehende Skulpturen hier. Wenn Sie mehr über Bildhauerei erfahren möchten, sehen Sie sich unseren Leitfaden für Bildhauerei an.

Medium
Keine Medien verfügbar
Name
Alle Namen
Namen auswählen
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Nationalität
Keine Nationalitäten verfügbar
Geschlecht
    Stil
    Keine Stile verfügbar
    Region
    Keine Regionen verfügbar
    Karrierephase
    Keine Karrierephasen verfügbar
    Versand aus
    Keine Länder verfügbar
    sortieren
    Ausgewählte Künstler
    zeigt 1-5 von 81

    Henry Glover

    Vereinigtes Königreich
    B. 1997

    Baldvin Ringsted

    Vereinigtes Königreich
    B. 1974

    Nina Fowler

    Vereinigtes Königreich

    Barry Davies

    Vereinigtes Königreich
    B. 1962

    Shezad Dawood

    Vereinigtes Königreich