Jaykoe ist ein in London lebender Künstler und Kurator irischer Abstammung. Bevor er 2012 das Cass M.A. Fine Art Programm mit Auszeichnung abschloss, reiste er ein Jahr lang um die Welt und besuchte über dreißig Städte nacheinander.

Nach seinem Abschluss entwickelte er ein Forschungsreiseprojekt, Museum Road Trip, und arbeitete an verschiedenen Orten, darunter in Rom, New York, Singapur und Guayaquil. 2017 richtete er ein ständiges Atelier in London ein und war Mitbegründer zweier kuratorischer Projekte, Switch und der Peckham International Art Fair (PIAF).

Seine Arbeiten wurden im Vereinigten Königreich und international ausgestellt, u. a. auf der Rome Art Week (2018); „Filtered“(Gefiltert) Lubomirov/Angus-Hughes Gallery, London (2017); Battersea Arts Centre, London (2015); „Artists Film“ British Film Institute, London und Singapore Art Fair (2014); „Screen City“, Rogaland Kunstsenter, Stavanger, Norwegen und „Nord Art“, Kunstwerk Carlshutte, Deutschland (2013); „Feeling the Pressure“, Rhyl Museum, Wales und 'KISS THE FUTURE', Schwartz Gallery, London (2012); 'VIDEOKILLS', Homeb.a.se, Berlin (2010).

Im Jahr 2011 wurde er mit dem Europol-Kunstpreis der Kategorie A ausgezeichnet und sein Werk wurde für das Büro des Europol-Direktors in Den Haag ausgewählt. Im Jahr 2013 nahm er am Programm New Creative Markets teil, das mit der Ausstellung SAMPLED SPACE in der Four Corners Gallery in London endete. Im Jahr 2020 wurde sein Projekt Culture Move (Sampled History) als Teil des London Borough of Culture im Brent Museum and Archives vom Arts Council gefördert.

Ein Kunstwerk von Jaykoe in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.