Kunst unter 2.500 £

Phin Jennings

Kuratiert von Phin Jennings

Auf der Suche nach bezahlbarer Kunst? Entdecken Sie unser Angebot an Kunstwerken unter £2500. Diese Edition zeigt eine von Experten kuratierte Auswahl von Gemälden, Drucken, Fotografie und mehr von etablierten Künstlern und aufstrebenden Stars.

Um es noch einfacher zu machen, die Kunst zu kaufen, die Sie lieben, arbeiten wir mit Own Art zusammen. Own Art bietet Ihnen die Möglichkeit, die Kosten für Ihren Kauf zinslos über 10 oder 20 Monate zu verteilen. Für weitere Informationen besuchen Sie die Own Art FAQs oder nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Kuratoren auf.

Fotografie, Drucke & Collagen

Schauen Sie sich in der Zwischenzeit unsere Auswahl an Kunstwerken an, die für weniger als £2500 zu haben sind, angefangen mit, angefangen mit Siebdrucken des renommierten Dan Baldwin. Weithin bekannt für seine Überschall-Szenen wie Faith Less, wurde Dan von Leuten wie Sir Peter Blake und Damien Hirst als Pionier seiner Generation gefeiert. Mit einer Prise Glasur und einem Hauch von Diamantenstaub für das gewisse Extra sind Dans Drucke ein Muss.

Sie suchen eher nach realistischer Kunst? Sehen Sie sich eine Auswahl an erschwinglichen Fotografien des preisgekrönten Luftbildfotografen Tommy Clarke an. In Tommys Landschaftsfotografie wie z. B. Road To Monkey verwandelt sich die Umgebung auf clevere Art und Weise in etwas völlig Neues und Originelles.

Gemälde

Wenn Sie Gemälde für weniger als £2.500 suchen, sollten Sie sich die farbenfrohen Werke von Naoko Paluszak ansehen. Naokos glatte und raffinierte figurative Porträts wie The Visitor (Öl auf Leinwand) sind klar, leuchtend und geheimnivoll – eine Bereicherung für jede Umgebung.

Alternativ dazu malt Peter Hawkins auf vorgefundenen Oberflächen statt auf Leinwand. Durch die Verwendung rauer Furniere erhebt Peter das Wilde und Vergessene in schöne und emotionsgeladene Höhen. In The Dance kontrastiert Peter die Reinheit und Eleganz der Ballerina mit brutal rauen Texturen als Anspielung auf die mühsame und unerbittliche Arbeit, die solche Berufe erfordern.

Ein weiterer Favorit unter Kunstinvestoren ist Paul Bennett, dessen Arbeiten sich durch ihre Taktilität und experimentellen Töne auszeichnen. Gefeiert für seine impressionistischen Ölgemälde, schafft Paul mit seinen halbabstrakten Motiven und verwitterten Texturen stimmungsvolle Bilder, die erforscht werden wollen. Das stimmungsvolle Into Dust, zum Beispiel, zeigt eine unglaubliche texturale und emotionale Tiefe.

Genevieve Leovolds abstrakte Ölgemälde sind aus einem Prozess der intensiven Beobachtung und Abstraktion geboren. Mit fließenden, organischen Formen und kräftigen, sandigen Farben verspricht Last visible, Ihrem Raum Tiefe und Charakter zu verleihen.

Lowdown, auch bekannt als Will Bentham, bringt seine Leidenschaft für Streetart und klassisches Design zusammen. Obwohl Loyalty wie ein klassisches byzantinisches Wandgemälde anmutet, vermischen sich in dem Werk Sprühfarbe und dynamische moderne Techniken. Leidenschaftliche Mienen und ins Unendliche schweifende Blicke fesseln und verzaubern den Betrachter.

Geometrische Kunst

Wer seiner Sammlung etwas Musik und Schwung verleihen möchte, findet bei Robert Dunt visuell fesselnde Gemälde, die oft von Liedern inspiriert sind; Seashore ist eine Symphonie aus Punkten, Linien und leuchtenden Farben, die im Stil den zeitgenössischen Arbeiten von Yayoi Kusama ähnelt.

Größe
Preis
Höhe
Breite
    sortieren
    Alle Formen der Kunst
    keine Werke gefunden