Chiho Aoshima

+Folgen
Chiho Aoshima begann ihre künstlerische Arbeit ohne formale Ausbildung in der Factory von Takashi Murakami.
Chihos bisher größtes Bild misst 32,5 m x 4,8 m – und ihr steht eine mindestens genauso große Karriere bevor.
Zeitgenössische japanische Pop-Art ist eine großartige Zukunftsinvestition.

Die japanische Pop-Künstlerin Chiho Aoshima schafftzeitgenössische, surreale digitale Traumlandschaften. Sie ist ein wichtiges Mitglied des Kaikai Kiki Kollektivs in Japan, das der weltberühmte Künstler Takashi Murakami leitet. Chihos surreale Szenen sind farbenfroh und cartoonartig, obwohl ihre Themen oft dunkel und verstörend sind. Sehen Sie sich die ausgefallene Mischung von natürlichen und übernatürlichen Elementen dieser Künstlerin an– und entdecken Sie die Dämonen, Geister und Totenkopfmotive in ihren Traumlandschaften.

Chiho hat Wirtschaftswissenschaften an der Hosei-Universität in Tokio studiert. Sie hat keine formale Kunstausbildung, sammelte aber wertvolle Erfahrungen bei der Arbeit unter Takashi Murakami.

Die Künstlerin hat ihre Arbeiten international ausgestellt und hatte Einzelausstellungen in den USA, Spanien, Frankreich und Großbritannien. Ihre Kunstdrucke waren auch an den Wänden der U-Bahn in New York City zu sehen.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.