Moderne französische Künstler

Die modernen französischen Künstler sind weltweit für ihren einzigartigen Stil und ihr Flair bekannt und haben wichtige Bewegungen vom Surrealismus bis zum Impressionismus vorangetrieben. Mit Paris als einem der weltweiten Zentren für Kunst und Kultur und dem Süden Frankreichs als Heimat ausländischer Künstler wie Picasso und Van Gogh überrascht es kaum, dass das Land als eines der künstlerischsten der Welt gilt.

Von den klassischen französischen Künstlern bis zur Gegenwart

Zu den berühmtesten französischen Künstlern gehören Claude Monet, der mit seinen impressionistischen Gemälden die flüchtigen Qualitäten des Lichts einfing, sowie Cézanne, der mit kräftigen Pinselstrichen und einer lebendigen Farbpalette arbeitete und damit im 20. Jahrhundert den Grundstein für eine neue Art von Kunst legte.

Es ist zwar wichtig, die Klassiker der Kunstwelt zu kennen, aber es gibt auch viele zeitgenössische französische Künstler, die unbedingt entdeckt werden wollen. Diese Künstler arbeiten mit verschiedensten Medien, von Fotografie bis hin zur Bildhauerei. Sowohl erfahrene Profis als auch Anfänger unter den Sammlern unterstützen wir gern bei der Suche nach der perfekten Ergänzung ihrer Kunstsammlung.

Patricia Poullain

Obwohl sie auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet hat, verkörpert Patricia Poullain den modernistischen Geist vieler zeitgenössischer französischer Künstler und ist seit den späten 1950er Jahren in der Kunstszene aktiv. Ihre abstrakten Gemälde sind wohlproportioniert und in sorgfältig ausgewählten Farben in einem kaleidoskopischen Effekt gestaltet. Das Ergebnis sind elegante und schlichte Werke, perfekt für Liebhaber von unaufdringlichen Kunstwerken. Das Werk September 2016 beispielsweise ist eine Studie von drei Farben in Formen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Etienne Clément

Weitere eklektische Kunstwerke finden Sie unter anderem bei Etienne Clément, einem französischen Künstler, der sehr detaillierte Dioramen erstellt und diese dann fotografiert. Für seine historischen Szenen mit deutlich französischem Einschlag sowie für modernere Szenen aus der ganzen Welt stützt sich Etienne auf sein Kunstgeschichtsstudium. Diese Kunstwerke sind voller Witz und reich an sozialen Kommentaren und beleuchten die Schwächen der Gesellschaft. Pompadour. Toy Stories (Kindergeschichten) ist ein Werk, in dem eine Frau in historischer Kleidung mit einem düsteren, modernen Hintergrund kontrastiert wird.

Alban

Der zeitgenössische französische Künstler Alban bricht mit der Tradition und bedient sich eines eher an der Pop Art orientierten Stils: Er verwendet das unkonventionelle Material Holz als Leinwand für seine Malerei. Dieses Holz ist eher unansehnlich, es erscheint fast wie Schrott von Maschinen oder Flugzeugen und lädt den Betrachter ein, seine Wahrnehmung der Welt zu überdenken und den Schein zu hinterfragen. Seine farbenfrohe Kunst nimmt geschickt Bezug auf Popkultur, Politik und Filmgeschichte, wodurch sie gleichermaßen faszinierend wie visuell interessant ist.

Medium
Keine Medien verfügbar
Name
Alle Namen
Namen auswählen
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Nationalität
Keine Nationalitäten verfügbar
Geschlecht
    Stil
    Keine Stile verfügbar
    Region
    Keine Regionen verfügbar
    Karrierephase
    Keine Karrierephasen verfügbar
    Versand aus
    Keine Länder verfügbar
    sortieren
    Ausgewählte Künstler
    zeigt 1-5 von 19

    Laurence Perratzi

    Frankreich
    B. 1969

    Héloise Delègue

    Vereinigtes Königreich
    B. 1985

    Roseline Al Oumami

    Frankreich
    B. 1968

    Etienne Clement

    Vereinigtes Königreich
    B. 1965