Tom Phillips wurde 1984 in die Royal Academy aufgenommen.
Tom ist ein Universalgenie und hat auch als Schriftsteller und Komponist gearbeitet.
Toms Arbeiten sind in renommierten Sammlungen auf der ganzen Welt zu finden, von Canberra bis Miami.

Der 1937 in London geborene Tom Phillips ist ein renommierter britischer Künstler, dessen künstlerische Laufbahn sich über verschiedene Medien und Rollen erstreckt. Er ist vor allem für seine Arbeiten in den Bereichen Malerei, Drucktechnik und Collage bekannt, was ihn zu einem äußerst vielseitigen Künstler macht. Toms Kunst ist sehr emotional, und er nutzt oft das Zusammenspiel von Typografie und Bildsprache, um intime und einnehmende Kunstwerke zu schaffen. Jedes seiner Werke erzählt eine Geschichte, wobei er verschiedene Techniken einsetzt, darunter gedeckte Farbpaletten und stimmungsvolle Bilder, um ein Gefühl von Nostalgie und Geschichte zu erzeugen, das seine Arbeiten zum Leben erweckt.

Leben und Karriere von Tom Phillips

Tom ist so etwas wie ein Universalgelehrter, der ursprünglich in Oxford Englisch studiert hat, wo er neben seinem Abschluss auch Kurse in Zeichnen belegte. Diese künstlerische Ausbildung setzte er an der Camberwell School of Art fort, wo er von Frank Auerbach unterrichtet wurde. Im Jahr 1965 hatte er seine erste Einzelausstellung in London, und seitdem hat er sich stetig weiterentwickelt. Tom hat in unzähligen Institutionen auf der ganzen Welt ausgestellt, von der National Portrait Gallery in London bis zur New York Public Library. Er ist nicht nur ein produktiver bildender Künstler, sondern hat auch eine Oper geschrieben, Dantes Inferno übersetzt und an zahlreichen Theaterszenen mitgearbeitet.

Preise und Auszeichnungen

Von Pop-Art bis hin zu Porträts reicht die Bandbreite von Toms Kunst, die ihm auf seinem Weg internationale Anerkennung eingebracht hat. Zu diesen Anerkennungen gehören der Hunting Art Prize im Jahr 1988 und seine Wahl in die Royal Academy im Jahr 1984.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.