Kunst aus Fernost

R

Kuratiert von Rise Art

Entdecken Sie neue künstlerische Traditionen und Stile mit unserer Kollektion "Art from the East", die einige der besten zeitgenössischen Künstler Asiens präsentiert. Dieser vielfältige Kontinent birgt ein riesiges Spektrum an unterschiedlichen Kulturen, die sich in diesen Kunstwerken wunderbar widerspiegeln. Vom mühelosen und minimalistischen Stil Japans bis hin zu den eklektischen und farbenfrohen Stücken aus Indien ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Auswahl reicht von Fotografie, die das Fernweh weckt, bis hin zu Malerei und Druckgrafik, die sich vom Rest abheben.

Als größter Kontinent der Welt, auf dem etwa die Hälfte der Weltbevölkerung lebt, lassen sich keine pauschalen Aussagen über diese riesige Region machen. China hatte zweifellos einen großen Einfluss auf die ostasiatische Kunst, wo die traditionelle Kalligrafie weit verbreitet ist und die Wirkung des alten chinesischen Philosophen Konfuzius als verbindende Kraft spürbar ist. Südasiatische Kunst neigt zu leuchtenden Farben, und insbesondere die indische Kunst ist stark vom Hinduismus beeinflusst, dessen zahlreiche Götter in diesen Werken häufig zu finden sind.

Lernen Sie mit Mizue Yoshimura den wunderbar zurückhaltenden Stil der zeitgenössischen japanischen Kunst kennen. Die Malerin wurde in Fukuoka, Japan, geboren, lebt und arbeitet aber heute in London. Yoshimura lässt sich von der sie umgebenden Natur inspirieren und erforscht in ihren Bildern die Rhythmen der Natur und die schwer zu fassenden Eigenschaften von Licht und Wasser. Ihre minimalistischen Gemälde erscheinen auf den ersten Blick einfach, aber diese Leinwände mit ihren konzentrischen Kreisen und Mustern, die wie biologische Formen wirken, besitzen Tiefe und Komplexität. Sie bedient sich auch interessanter und experimenteller Techniken, indem sie Schichten von Acrylfarbe aufträgt und in sie hineinmeißelt, um Textur und Tiefe zu erzeugen.

Yurim Gough ist eine südkoreanische Künstlerin, die 2007 nach Großbritannien umzog. Ihre Kunst ist Ausdruck eines spielerischen und experimentellen Stils, und sie verfolgt in ihrer kreativen Praxis einen einzigartigen Ansatz. Bei ihren Werken handelt es sich hauptsächlich um handgebrannte Keramikschalen, auf die mit einem Keramikstift gezeichnet wurde und die hauptsächlich Porträts und Akte zeigen. Sie pflegt einen skizzenhaften und lebendigen Stil, der die Emotionen und die Persönlichkeit des Modells gekonnt wiedergibt und jedes Stück zum Leben erweckt.

Der taiwanesische Künstler Lee Yuan Ching bringt traditionelle Techniken in das 21. Jahrhundert und arbeitet hauptsächlich mit Tusche und Aquarell. Lee begann seine künstlerische Laufbahn mit dem Studium der traditionellen Kalligrafie bei seinem Vater, die er seitdem in seinen eigenen zeitgenössischen Werken umsetzt. Seine Herangehensweise und seine Materialien verleihen seinen Arbeiten einen fließenden und geschmeidigen Charakter, mit Farben und Formen, die mühelos ineinander übergehen.

Der Reisefotograf Andrew Lever nimmt Sie mit seinen wunderschönen Aufnahmen mit auf eine Reise und fängt alles von Dschungelpalmen bis hin zu Sri-Lanka-Elefanten in seinen Arbeiten ein. Er fotografiert zwar an den unterschiedlichsten Orten auf der ganzen Welt, aber viele seiner Fotos zeigen die natürliche Schönheit des asiatischen Kontinents. Wir lieben seinen Einsatz von Farbe - Andrew wendet oft einen Sepia-Filter auf diese Fotos an und vermittelt so einen faszinierenden Hauch von Nostalgie und vergangenen Zeiten.

Größe
Preis
Höhe
Breite
    sortieren
    Alle Formen der Kunst
    keine Werke gefunden