Zum Verkauf stehende Architekturfotografien

Entdecken Sie Architekturfotografien, die Sie noch heute online kaufen können. Wir bieten eine große Auswahl an Fotografien für alle Liebhaber architektonischer Entwürfe. Beginnen Sie Ihre Suche mit realistischen und surrealistischen Architekturfotografien.

Entdecken Sie die Architekturfotografen bei Rise Art und fangen Sie dabei am besten mit Nick Miners an – ein Stadtfotograf mit einer Vorliebe für die Darstellung von Mustern in der modernen Architektur. Er setzt sich mit dem auseinander, was Kritiker als „hässliche“ Architektur bezeichnen, und komponiert so wunderschöne Bilder, die er ausschließlich in Schwarzweiß aufnimmt. Durch die extremen Kontraste, die er bei seinen Bildern einsetzt, erzielt er geometrische Muster, die fast hypnotisch wirken.

Eine weitere Künstlerin, die mit atemberaubenden Architekturfotografien auf sich aufmerksam macht, ist Gina Soden. In ihrem Schaffensprozess setzt sie sich mit verlassenen Gebäuden auseinander – Gebäude, für die sie nur selten eine Arbeitsgenehmigung erhält. Ihre Werke bieten dem Betrachter daher einen einzigartigen Einblick in die Schönheit des Verfalls trostloser Umgebungen und fangen dabei den Lauf der Zeit ein.

Die Geschichte der Architekturfotografie

Seit ihrer Entstehung ist Architektur eines der wichtigsten Themen der Fotografie. Das liegt vor allem daran, dass Gebäude aufgrund ihrer Unbeweglichkeit das ideale Motiv für diese Technik waren, bei der zu Beginn lange Belichtungszeiten eingehalten werden mussten. So wurde die Architekturfotografie zu einem der ersten Fachgebiete der Fotografie.

Ursprünglich dienten Architekturfotografien in erster Linie der Darstellung von Bildern mit wenig kreativem Zweck. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen Fotografen wie Frederick Evans, sich mit komplexeren und stilisierten Bildern zu befassen, die den einzigartigen Charakter ihrer architektonischen Motive einfingen.

In den 1900er Jahren wurde die Architekturfotografie allmählich kreativer und machte in Kunst-, Architektur- und Lifestyle-Magazinen sowie in Foto- und Architekturbüchern auf sich aufmerksam. Sie wurde zu einem wichtigen Medium zur Vermittlung neuer Ideen von Stil, Gestaltung und Technologie und stellte oft dramatische Bilder einzigartiger Gebäude, häufig aus ungewöhnlichen Blickwinkeln, dar.

Heute wird die Architekturfotografie für viele verschiedene Zwecke eingesetzt. Von riesigen, auf Vinyl gedruckten Bildern über die Umzäunung von Baustellen bis hin zu kleinen digitalen Miniaturbildern, die in den sozialen Medien verbreitet werden. Folglich hat sich das Medium zu einfachen, grafischen Bildern weiterentwickelt, die flexibel sind und in einer Vielzahl von verschiedenen Größen und Formaten klar und leicht verständlich bleiben. Neben diesen funktionalen Formen der Architekturfotografie dienen Gebäude auch als Motiv für Fotografien, die rein ästhetischen und künstlerischen Zwecken dienen.

Techniken der Architekturfotografie

Eine der wichtigsten Techniken in der Architekturfotografie ist die perspektivische Kontrolle, wobei die Betonung auf vertikalen Linien liegt, die parallel zueinander verlaufen – ein Ergebnis, das durch den Einsatz von Fachkameras, Tilt-Shift-Objektiven und Nachbearbeitung erreicht wird. Fachkameras werden traditionell in der Architekturfotografie eingesetzt, da damit das Objektiv gegenüber der Negativebene geneigt oder verschoben werden kann und so die Kontrolle über die Perspektive und kreativen Möglichkeiten erhalten bleibt. Ähnlich wie in der Landschaftsfotografie wird in der Regel eine große Schärfentiefe verwendet, um sowohl den Vordergrund als auch den Hintergrund klar und deutlich abzubilden. Seit kurzem werden auch DSLR-Kameras eingesetzt, die je nach Vorliebe des Fotografen die Verwendung von Objektiven mit unterschiedlichen Brennweiten ermöglichen.

Berühmte Architekturfotografen

Roger Fenton, Francis Frith, Samuel Bourne und Albert Levy gehören zu berühmtesten Vorreitern der Architekturfotografie. Zu den späteren Künstlern dieser Gattung zählten Ezra Stoller und Julius Shulman. Stoller arbeitete nach seinem Architekturstudium in den 1930er Jahren vor allem an der amerikanischen Ostküste, während Shulman Architekturfotograf wurde, nachdem einige Bilder, die er von einem der Häuser Richard Neutras in Kalifornien aufgenommen hatte, auf dem Schreibtisch des Architekten landeten.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Leitfaden für Fotografie.

Medium
Keine Medien verfügbar
Stil
Keine Stile verfügbar
Thema
Keine Themen verfügbar
Ausrichtung
    Farbe
      Größe
      Preis
      sortieren
      Alle Formen der Kunst
      129 Werke zeigen

      Love is everywhere

      Fotografie - 100x100cmMiete für $ 165/mo

      City Movements 2

      Fotografie - 50x76cmMiete für $ 105/mo

      Ovalis

      Fotografie - 74x109cm

      Manicomio Scala

      Fotografie - 109x74cmMiete für $ 250/mo

      City Movements 3

      Fotografie - 50x76cmMiete für $ 70/mo

      Sampled Space • Intercity I

      Fotografie - 25x100cmMiete für $ 90/mo

      São Paulo Colours II

      Fotografie - 50x150cmMiete für $ 110/mo

      Sao Paulo Rooftops I

      Fotografie - 58x78cmMiete für $ 86/mo

      Chapel

      Fotografie - 80x80cmMiete für $ 245/mo

      Royal Stock Exchange - Small

      Fotografie - 71x51cmMiete für $ 135/mo

      Schody

      Fotografie - 74x109cmMiete für $ 250/mo

      Intercity Cultural Body I

      Fotografie - 65x130cmMiete für $ 165/mo

      Sao Paulo Rooftops II

      Fotografie - 58x78cmMiete für $ 110/mo

      Wooden Chapel

      Fotografie - 74x109cmMiete für $ 250/mo

      Billiard pool at Oranienplatz, 1992

      Fotografie - 30x40cmMiete für $ 75/mo

      Blue Orphanage

      Fotografie - 46x46cmMiete für $ 135/mo

      Write the wall

      Fotografie - 80x80cmMiete für $ 135/mo

      Chiesa Turchese

      Fotografie - 80x80cmMiete für $ 245/mo

      City Movements I

      Fotografie - 40x60cmMiete für $ 80/mo

      Stained

      Fotografie - 74x109cmMiete für $ 250/mo

      4. Miraculous Havana

      Fotografie - 50x70cm

      6. Miraculous Havana

      Fotografie - 75x50cm

      TERRATS 106

      Fotografie - 40x90cm

      White Villa

      Fotografie - 80x80cmMiete für $ 245/mo

      Billiard tables, Berlin

      Fotografie - 30x40cmMiete für $ 75/mo

      Capoeira (Triptych III)

      Fotografie - 40x30cmMiete für $ 67/mo

      The Slab

      Fotografie - 41x61cmMiete für $ 135/mo

      30° 19' 24" North 35° 26' 55" East

      Fotografie - 50x180cmMiete für $ 255/mo

      City Distortions I

      Fotografie - 45x60cmMiete für $ 90/mo