Nick Miners hat das Projekt "Icelanders in London" ins Leben gerufen, bei dem es darum geht, Isländer zu treffen und zu fotografieren, die ihre Heimat verlassen haben, um in London zu leben.
Nick gibt jährlich einen Island-Kalender heraus, der Bilder von seinen Reisen enthält.

Nick ist freiberuflicher Fotograf mit einer besonderen Leidenschaft für Island. So oft er kann, reist er dorthin auf der Suche nach dem einen, schwer fassbaren perfekten Foto, wohl wissend, dass es wahrscheinlich nicht existiert. Ein Nebenprodukt dieser Suche ist sein wachsendes Portfolio von Landschaftsfotografien aus Island, von denen einige aus einer Höhe von 6.000 Fuß aufgenommen wurden. Der Künstler ist auch von Architektur fasziniert, insbesondere von den verschiedenen, von der Bewegung des Brutalismus hervorgerufenen Gefühlen.

Ein Kunstwerk von Nick Miners in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.