Primeval

|
61.0 x 91.4 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Versandfertig bereit zum Aufhängen?
Kunstwerk bereit zum Aufhängen

Dieses Kunstwerk wird hängefertig verkauft. Weitere Informationen finden Sie in den Detailangaben zum Kunstwerk.

€ 970.00
Original-KunstwerkNur 1 verfügbar. Holen Sie es sich, bevor es weg ist
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahrenVersand aus Vereinigte Staaten bis zum Mittwoch, 24. August 2022

Justin Brown

Justin Brown wurde 1981 geboren und ist ein amerikanischer Künstler, der in New Mexico aufgewachsen ist und heute in New York City lebt und arbeitet. Er arbeitet sowohl mit Gemälden als auch mit Mixed Media. Justin ist ein aufregender zeitgenössischer Künstler, dessen farbenfrohe Werke an seine Kindheit in New Mexico erinnern. Unter Verwendung von lebendigen Farbtönen und Schattierungen schafft Justin abstrakte Gemälde, die den Betrachter sofort in seinen Bann ziehen. Er ist auch dafür bekannt, dass er ungewöhnliche Techniken in seinem künstlerischen Prozess einsetzt und mit unorthodoxen Werkzeugen wie Pinzetten und Eisstielen arbeitet, um vielschichtige Werke zu schaffen, sodass es bei jedem Betrachten etwas Neues zu entdecken gibt.

Karriere von Justin Brown

Nach seiner Kindheit im kulturell reichen New Mexico wagte Justin den Schritt in den Norden, um an der Northwestern University in Illinois seinen Bachelor-Abschluss zu machen. Er bildete sich in seinem jetzigen Heimatstaat New York weiter und schloss 2011 einen Masterstudiengang an der Cornell University ab. Sein experimenteller Stil der Ölmalerei hat ihm weitreichende Anerkennung und einen Platz in vielen Gruppenausstellungen sowie eine Einzelausstellung in New York City eingebracht.

Sammlungen und Anerkennung

Sie finden Justin Browns abstrakte Kunst an den Wänden zahlreicher Privat- und Firmensammlungen, einschließlich der Wework-Sammlung im Vereinigten Königreich. Außerdem wurde er bereits mehrfach im Professional Artist Magazine vorgestellt.

Optisch ähnliche Kunstwerke