Erik Parra hat verschiedene Preise gewonnen, darunter den Hopper Prize for Contemporary Art.
Eriks Arbeiten wurden international an Orten wie London, Los Angeles, Berlin und New York gezeigt.
Eriks Arbeit konzentriert sich auf zeitgenössische Räume und unsere Beziehung zu ihnen.

Geboren und aufgewachsen in El Paso, Texas, lebt der amerikanische Künstler Erik Parra heute in San Francisco. Er malt hauptsächlich Acrylgemälde, verwendet aber auch verschiedene andere Medien und Materialien wie Tinte und Collage. Eriks Arbeit konzentriert sich hauptsächlich auf Architektur und Räume, wobei er auf seine Kindheitserinnerungen an ein modernistisches Haus und verschiedene visuelle Tropen zeitgenössischer Räume zurückgreift, um seine Vision zu schaffen. Wir lieben seine Verwendung von lebendigen Farben und die Art und Weise, wie Licht und Schatten gegeneinander kontrastiert werden, wodurch visuell saubere und eindrucksvolle Kunstwerke entstehen.

Ausbildung und Karriere von Erik Parra

Erik erhielt seinen Bachelor in Fine Art Painting von der University of Texas in Austin und absolvierte anschließend einen M.F.A. an der University of Wisconsin. Seit seinem Abschluss hat er seine Arbeiten international in verschiedenen kommerziellen Galerien und Museen, aber auch in alternativen Räumen und Kunstzentren ausgestellt. Derzeit unterrichtet er Malerei und Zeichnung am California College of the Arts und am City College of San Francisco.

Anerkennung

Erik Parras Architekturbilder haben internationale Anerkennung gefunden und wurden in wichtigen Publikationen wie New American Paintings und der LA Times vorgestellt. Vor kurzem wurde er außerdem mit der ersten „Liquitex Research Residency“ und dem „Hopper Prize for Contemporary Art“ ausgezeichnet.

Ein Kunstwerk von Erik Parra in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.