Hermione Carline ist eine englische Multimedia-Künstlerin und Ölmalerin, die sich von zeitgenössischer Abstraktion, Architektur und der Natur inspirieren lässt.
Zu Hermiones Praxis gehört die kontinuierliche Verwandlung, das Ausrichten filigraner Schablonen, das Übereinanderlegen mehrdimensionaler Formen und das Mischen komplexer Farbpaletten.
Hermines Ziel ist es, Landschaft so darzustellen, wie sie visuell, sensorisch und in der Erinnerung erlebt wird.

Hermione Carline ist eine in London lebende englische Multimedia-Künstlerin und Ölmalerin, die sich von zeitgenössischer Abstraktion, Architektur und der Natur inspirieren lässt. Hermione zeichnet sich durch ihre bezaubernden und doch kraftvollen Ölgemälde mit Schablonen aus, die gleichzeitig zerbrechlich und doch von Intrigen und Charme durchdrungen sind.

Ausbildung und frühe Karriere

Hermione wuchs umgeben von Kunst auf. Ihre Eltern waren beide Künstler, ihre Tante heiratete den berühmten Maler Stanley Spencer. Hermione studierte Bildende Kunst an der Camberwell School of Art und absolvierte anschließend erfolgreich einen Master in Textildesign am Royal College of Art. Hermione war Mitbegründerin eines internationalen Textilunternehmens namens The Collection. Die Künstlerin verkaufte an bekannte Designer wie Christian Dior und Christian Lacroix und reiste um die Welt, verbrachte längere Zeit in Japan und den Vereinigten Staaten. Hermione wandte sich 2004 offiziell der bildenden Kunst zu, obwohl ihre Liebe zu Stoffen, komlexen Schablonen und Design weiterhin durch ihre Arbeit zum Ausdruck kommt.

Stil und Ansatz von Hermione Carline

Hermiones Schaffensprozess beinhaltet eine kontinuierliche Transformation. Ihre Landschaftsgemälde entstehen über viele Wochen durch den mehrfachen Auftrag von durchscheindender und halbdeckender Farbe. Hermione schichtet transparente Pigmente zu dreidimensionalen geometrischen Formen und schafft so eine abstrakte Topographie aus gemalten Passagen und Formen, die sich von der Leinwand zurückziehen und wieder aufsteigen. Insgesamt verbinden sich ihre experimentellen Werkzeuge und laden ihre Werke mit einer immersiven, traumhaften Qualität auf, wie in dem tief durchdachten Schablonengemälde Fragrant Water, Öl auf Birkensperrholz. Insgesamt ist es ihr Ziel, Landschaft so darzustellen, wie sie visuell, sensorisch und in der Erinnerung erlebt wird.

Ausstellungen und Auszeichnungen

Die preisgekrönte Künstlerin wurde in Publikationen wie The Times und Focus London vorgestellt. In letzter Zeit hat Hermione mit der Mayo Clinic und dem Claridge's Hotel zusammengearbeitet sowie in der Galerie Elena Shchukina in Mayfair und auf der The Other Art Fair und der Affordable Art Fair ausgestellt. Ihre Arbeiten sind in privaten Sammlungen in Großbritannien und Übersee zu finden. Neben ihrer Praxis gründete Hermine ihr Unternehmen, Art-Atelier, in dem sie Kurse für aufstrebende Erwachsene und junge Künstler anbietet.

Ein Kunstwerk von Hermione Carline in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.