Anastasia Fugger

+Folgen
Anastasia Fuggers Fotografie reicht von Landschaften in Mexiko über die Kulturen Birmas bis hin zur Unterwasserwelt Südafrikas.
Die Fotografin studierte Verhaltensbiologie an der Universität von St. Andrews in Schottland, bevor sie sich der Fotografie zuwandte.
Anastasia arbeitet zusammen mit Carolina Pimenta an einer langfristigen Fotografie-Kollaboration, dem [gone]-Projekt, das eine einzigartige Perspektive auf scheinbar bekannte Orte eröffnet.

Anastasia ist in den USA und Deutschland aufgewachsen und hat viele Reisen unternommen, immer mit der Kamera zur Hand. Mit einem Hintergrund in Verhaltensbiologie beschloss sie, ihre Leidenschaft für die Fotografie zu professionalisieren und studierte am Spéos Institute of Photography in Paris, wo sie Kurse in Fotojournalismus, Bildbearbeitung und Studiofotografie belegte. Seitdem versucht sie an jedem Aufenthaltsort, Momente der Schönheit einzufangen. Ihr fotografisches Spektrum reicht von Landschaften in Mexiko über die Kulturen Birmas bis hin zur Unterwasserwelt Südafrikas. Derzeit arbeitet sie mit Carolina Pimenta an der langfristigen Fotokollaboration „[gone] Project“, die eine einzigartige Perspektive auf scheinbar bekannte Gebiete einfängt. Ihre letzte Serie „[gone] Poland“ wird 2017 in London, Berlin und Warschau zu sehen sein.

Ein Kunstwerk von Anastasia Fugger in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.