Homage to Francis Bacon (Study for Head of Isabel Rawsthorne and Georges Dyer) (Gold, Left Panel)

Auflage von 30050.0cm x 50.0cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Das Kunstwerk steht nicht zum Kauf, bitte erkundigen Sie sich nach der Verfügbarkeit.
50.0cm x 50.0cm
  • Typ | Limitierte Auflage
  • Medium | Kunstdrucke
  • Stil | Surrealistisch
  • Thema | Portraits
  • Jahr | 2016
  • Edition | von 300
  • Größe | 50.0cm x 50.0cm
  • Hängefertig | Nein
  • Rahmen | Nein
  • Signiert | Nein
  • Materialien | Woven paper, four-color offset printing on silver paper, cold foil stamp on golden background

Weltweiter Versand

Wir versenden nach Großbritannien, in die USA, in alle EU- und EWG-Länder und viele mehr. Wenn Ihr Land nicht verfügbar ist, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu liefern. Bei internationalen Bestellungen können Zollgebühren anfallen (innerhalb der EU ausgenommen), die nicht in den Versandkosten enthalten. Rise Art wird alle Anstrengungen unternehmen, um die Zollgebühren in Übereinstimmung mit den internationalen Versandvorschriften zu minimieren.

Versandkosten

Versandpreise hängen von Zielort, Größe und Gewicht ab und werden an der Kasse hinzugefügt. Bitte kontaktieren Sie uns bei Versandanfragen und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktiere uns

Chatten Sie von einer beliebigen Seite aus, E-Mail oder rufen Sie uns an unter +44 20 8629 1525 und sprechen Sie mit einem unserer Kunstberater.

Rückgaberecht

Es ist in Ordnung, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Alle Kunstwerke können innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Benutzerdefinierte gerahmte Kunstwerke sind aufgrund der maßgeschneiderten Natur des Rahmungsprozesses ausgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Rückgabe- und Stornierungsbedingungen.

Sichere Zahlungen

Wir speichern niemals Finanzinformationen auf unseren Servern. Wir sind PCI-konform und arbeiten mit einem der weltweit größten und modernsten Zahlungsanbieter zusammen, um Ihre Bestellung abzuwickeln. Wir sind auch GoDaddy Verified & Secure. Alle sensiblen Kundeninformationen werden mit der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Weitere Informationen darüber, wie wir die Daten unserer Kunden schützen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rahmung

Wir können die Einrahmung für Sie arrangieren, d. h. Ihr Kunstwerk wird fertig zum Aufhängen geliefert und kann direkt an die Wand gebracht werden.

Wir bieten standardmäßig schwarze, weiße oder walnussfarbene Holzmaserungen an. Beispiele finden Sie in unseren FAQs. Wenn Sie einen maßgeschneiderten Rahmen wünschen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Tablettrahmen und einen vergoldeten Rahmen, erfahren Sie mehr hier.

Installation

Ein Installationsservice kann auf Anfrage gebucht werden. Nach dem Kauf wird sich unser Kundenservice per E-Mail (in der Regel am selben Tag des Kaufs) mit Ihnen in Verbindung setzen und dieser Service kann dann angefordert werden.

Takashi Murakami

Takashi Murakami ist ein japanischer Maler, Bildhauer, Filmemacher und Pionier der Kunstbewegung „Superflat“. Er verbindet Elemente der hohen Kunst mit der Konsumkultur und lässt sich sowohl von der traditionellen japanischen Malerei als auch von Animes inspirieren. Dank seines interdisziplinären Ansatzes ist er einer der renommiertesten Künstler der Gegenwart. In seinem Schaffen setzt er sich mit der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft auseinander. So geht es bei seinem weltberühmten Kunstkollektiv Kaikai Kiki insbesondere um die Zukunft der Kunst.

Die Kunstbewegung Superflat

Im Jahr 2001 kuratierte Takashi Murakami „Superflat“, eine Ausstellung mit Werken von Künstlern, die sich mit allen Aspekten der japanischen Bildkultur auseinandersetzten. Im Rahmen dieser Ausstellung wurde dann der Begriff „Superflat“, nicht nur als Kunstbewegung, sondern auch als Kunsttheorie, geprägt. Der Name lenkt den Blick auf die „Flachheit“ der japanischen Grafikkunst] und bildenden Kunst und unterstreicht gleichzeitig die Leere der Konsumkultur. Zu den Künstlern, die mit Takashi zur Schaffung von Superflat-Kunst zusammenarbeiten, gehören unter anderem [Chiho Aoshima, Yoshitomo Nara und Aya Takano. Die Superflat-Kunst gilt als eine der bedeutendsten postmodernen Kunstbewegungen der Gegenwart und wird seit ihrer Entstehung vor zwanzig Jahren weltweit immer wieder von Künstlern aufgegriffen und neu interpretiert.

Kollaborationen von Takashi Murakami

Die Superflat-Kunst von Takashi zeichnet sich durch leuchtende Farben und verspielte Cartoon-Motive aus und erregte damit schnell die Aufmerksamkeit von Designern und Kreativen gleichermaßen. Takashi arbeitete bereits mit Louis Vuitton und Pharrell Williams zusammen und schuf ikonische Designs sowohl im Rahmen von Kooperationen als auch unter seinem eigenen Label Kaikai Kiki. Kurz nach der ersten Superflat-Ausstellung begann Takashi eine weitreichende Kollaboration mit Marc Jacobs, um das charakteristische Louis-Vuitton-Monogramm neu zu gestalten. Durch seinen vielseitigen wie auch unverwechselbaren Stil konnte er seinen Einfluss als Künstler und Designer weiter festigen.

Erfahren Sie in unserem Artikel über den Künstler, wie sich Takashi Murakami mit der Kunstbewegung Superflat und Demokratie in der Kunst auseinandersetzt.

Optisch ähnliche Kunstwerke

Weitere Kunstwerke, die Ihnen gefallen könnten