Still

|
Paintings76.0 x 56.0 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Einen Rahmen hinzufügen
  • Ohne Rahmen
  • Weisser Rahmen (+ €301.00)
  • Schwarzer Rahmen (+ €301.00)
  • Nussbaum Rahmen (+ €301.00)
€ 1,030.00
Original-KunstwerkNur 1 verfügbar. Holen Sie es sich, bevor es weg ist
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahrenVersand aus Vereinigtes Königreich bis zum Donnerstag, 13. Oktober 2022

Ariadna Dane

Ariadna Dane ist eine bildende und multimediale Künstlerin, die in London lebt und arbeitet. In Sibirien aufgewachsen und viel gereist, entdeckte die Künstlerin eine Verbindung zur Natur, die zu einer Inspirationsquelle für ihre sich entwickelnde Kunstpraxis wurde.

Der kreative Prozess hinter ihrem Schaffen beinhaltet das Experimentieren mit Tinte, Ausschnitten und Schattentechniken, um die Natur zu imitieren und zu verstärken. Die sich daraus ergebenden Formen und Strukturen sind teilweise zufällig und teilweise kalkuliert; das Ergebnis sowohl des Verzichts der Künstlerin auf die Kontrolle über den Prozess als auch des scharfen Bewusstseins für die Entwicklung von Formen und Strukturen. Wie in der Natur ist jedes daraus resultierende Element einzigartig und kann nicht wiederholt werden.

Ihre Arbeit ruft ein Gefühl des Staunens hervor, das in einen Moment der stillen Besinnung verwandelt wird.

AKTUELLE KARRIERE-HIGHLIGHTS

Im Jahr 2021 wird Danes erste „Augmented-Reality-Arbeit“ in der Fulham Town Hall (London) als Teil einer von Ben Moore kuratierten Ausstellung ausgestellt werden. Danes Arbeiten werden neben Künstlern wie Charlotte Colbert, Joe Rush, Ben Eine, Paul Insect und anderen gezeigt.

2020 wurde Dane von Saga Shipping beauftragt, zwei großformatige Diptychen für eine Onboard-Kollektion zu schaffen, die das Beste der zeitgenössischen britischen Kunst zeigen soll.

2019 wurden Danes Arbeiten in der Regent's Park Tube Station (London) als Teil der öffentlichen Kunstinitiative ausgestellt. Im selben Jahr gewann ihre Arbeit aus der Kollektion „Organic Wreaths“ (Biologische Kränze) den von Branchenexperten ausgewählten Zealous Stories Mixed Media Wettbewerb.

Optisch ähnliche Kunstwerke