Under pressure

|
Auflage von 5042.0 x 29.7 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Wenn Sie dieses Werk erwerben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahren

Melanie Schoeniger

Melanie Schoeniger ist ein Fotograf aus Bayern, Deutschland, Deutschland, das daran interessiert ist, die Schönheit der Natur zu erfassen. Melanie schafft botanische Fotomontages, die Acestral-künstlerische Techniken und moderne digitale Medien mischen und hergestellte und organische Substanz zusammenführen. Die daraus resultierenden Werke erkunden traditionelle Ausdauer, Vernetzung und Wellen von Menschheitsgeschichte und Natur durch die Zeit.

frühe Karriere und Einflüsse

1977 geboren und in Südbayern, in der Nähe der Alpen, in der Nähe der Alpen, studierte Melanie in München und absolvierte 1999 mit Ehrungen im Mediendesign. Sie arbeitete dann als Kunstdirektor, beaufsichtigte verschiedene Projekte aus kleinen Druckentwürfen in den digitalen CI der Großwatchen , einschließlich Allianz. Ein starker Einfluss in Melanies Arbeit ist Ukiyo-E, japanischer Waldblock drucken art. Ukiyo-E, das als Bilder der schwebenden Welt übersetzt, erforscht die vorübergehende Natur des Lebens mit einer Haltung von Hedonismus und Übertretung. Die Merkmale der japanischen EDO-Kunst (1615-1868), wie spielerische Asymmetrie, flache und nicht schattierte Farben und kreativer und unvorhersehbarer Zuschneiden, sind in Melanie's Works zu sehen. Dabei besitzt ihre collageähnliche digitale Serie aufgrund ihrer vielen Schichten der Wahrnehmung eine merkwürdige Tiefe.

Melanie Schoeniger Mission

Melanie versucht, einen Blick auf unsere inhärente Verbundheit mit der Erde zu fangen. Ihr floral und blatt arbeitet, gleichzeitig spirituell und aktivist, beide feiern die Fülle des Lebens, die die Natur den alarmierenden Verlust der Biodiversität aufgrund von menschliches Eingreifen. Der Künstler glaubt aufrichtig an die transformative Kraft der Kunst und hofft, dass ihre Werke einen tiefen Wunsch in Zuschauer hervorrufen und entzünden können, um die Natur für zukünftige Generationen zu schützen und zu bewahren. Melanie spendet oft Erlöse von ihren Werken, um den Umweltschutz zu unterstützen.

Awards und ehrenhafte Erwähnungen

Melanie erhielt den ersten Platz in der Umweltkategorie an den chromatischen Awards 2021. Der Künstler erreichte auch vier ehrenvolle Erwähnungen in den IPA International Photography Awards 2021, ausgewählt aus mehr als 14.000 Einträgen. Melanie hat an den Kuratoren Salon von Gita Joshi und im Rahmen des Secret Gardens * Group Show auf der Landung zeitgenössischer Kunst gezeigt, eine nomadische zeitgenössische Kunstgalerie. Art gesehenes Magazin hat Melanies Arbeit veröffentlicht.

Optisch ähnliche Kunstwerke