Andy Gotts wurde 2012 für seine Verdienste um die Fotografie und Wohltätigkeit zum MBE ernannt.
Andys Arbeiten wurde international in Vogue, Elle, Vanity Fair und GQ veröffentlicht.
Andy hat Schauspieler wie Meryl Streep, Al Pacino und Clint Eastwood fotografiert.

Andy Gotts MBE, der sowohl in London als auch in New York lebt, ist einer der prominentesten Porträtfotografen der Gegenwart. In den letzten 30 Jahren war Andy an der Spitze der Prominenten-Porträtfotografie und hat einige der berühmtesten Gesichter der Welt fotografiert. Im Jahr 2012 erhielt Andy einen MBE-Orden für seine Verdienste um die Fotografie und Wohltätigkeit und ist bis heute einer der wenigen Fotografen, die von der Queen anerkannt wurden. Bekannt für seine Schwarz-Weiß-Fotografien von Hollywoods beliebtesten Schauspielern und Sängern, greift Andys einzigartige Herangehensweise auf Momente der Privatsphäre zu, um eine ungesehene Perspektive einzufangen.

Karriere von Andy Gotts

Andys Stil ist ehrlich in Haltung und Technik. Die Bilder sind Ergebnisse der von Andy geschaffenen Kulissen, die in der Regel die Form von entspannten und gesprächigen Umgebungen annehmen. Seit den 1990er Jahren hat Andy mit einer Vielzahl von Kunden zusammengearbeitet, von der Vogue über die GQ bis hin zu allen dazwischen. Er fängt berühmte Persönlichkeiten wie George Clooney, Kate Moss und Robert De Niro ein, wobei Andy eine informelle Herangehensweise verwendet, um seinen Fotos Witz und Wärme zu verleihen. Der Einfluss von Andys Arbeit führte zu einem Doktor der Künste von der De Montfort Universität, der früheren Rolle als Präsident des British Institute of Professional Photographers und natürlich zu einem MBE Orden.

Ausstellungen

In den letzten zehn Jahren hat sich Andys Vermächtnis in der britischen Kultur und im Kanon der Fotografie verfestigt. Vor seinem MBE-Orden wurde eine Auswahl von Andys Porträtfotografien in die Dauersammlung der National Portrait Gallery aufgenommen. Andy arbeitet derzeit an iCons für die Elton John AIDS Foundation, sowie an UNSEEN, einem Projekt mit 100 fotografischen Kontaktbögen.

Erfahren Sie mehr über [Revealing the Unseen with Andy Gotts](Die Enthüllung des Unsichtbaren mit Andy Gotts)(/article/2018-08-03-artist-interviews-andy-gotts-portraits-of-the-unseen) in unserem Interview mit dem preisgekrönten Fotografen.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.