Nelson Makamo ist bekannt für seine Gemälde und Kohlezeichnungen von Kindern mit bunten Brillen, die das einzigartige Wissen und Genie in uns allen symbolisieren.
Nelson war mit einem seiner Gemälde auf der Titelseite des TIME Magazine vertreten.
Prominente wie Giorgio Armani, Annie Lennox, Alicia Keys und Oprah Winfrey sind stolze Besitzer von Arbeiten von Nelson.

Nelson Makamo lebt in Johannesburg und nutzt seine Kunst, um den Kindern in seinem Geburtsort Limpopo, der nördlichsten Provinz Südafrikas, eine Stimme zu geben. In seinem kreativen Prozess verwendet er eine Vielzahl expressiver Medien wie Acrylfarben, Kunstdrucke, Aquarellfarben und Kohlezeichnungen, um realistische Porträts von Kindern anzufertigen.

Auf der Suche nach innerer Freude

Anstatt das gängige und fälschlicherweise verwendete Motiv der Darstellung afrikanischer Kinder als mittellos einzusetzen, zeigt Nelson Makamo die Kinder strahlend und voller Hoffnung. Beispielsweise in [Golden Moments](Goldene Momente)(/art/72038/golden-moments-by-nelson-makamo). Seine expressionistischen Werke setzen sich daher sowohl mit der Schönheit der Jugend als auch der ewigen Freude der Kindheit auseinander. Vielleicht ist das auch der Grund, warum er sein Schaffen in der Zeitschrift TIME als „Die Kunst der Hoffnung“ bezeichnete. Nelsons häufigstes Motiv ist sein 12-jähriger Cousin Mapule Maoto, wodurch seine besonderen Werke noch mehr Wärme und Persönlichkeit erhalten.

Ausbildung und Inspiration von Nelson Makamo

Nelson studierte drei Jahre lang Grafikkunst an den Artist Proof Studios in Johannesburg. Nach seinem Abschluss entwickelte er seinen Stil weiter, indem er mit einer Vielzahl von Materialien experimentierte, insbesondere mit Kohle, das zu seinem Markenzeichen wurde. Ebenso experimentell ist seine Arbeitsweise: Nelson plant nie, was er malen wird, er zieht es vor, der kreativen Spontaneität freien Lauf zu lassen. Zu seinen künstlerischen Einflüssen gehören jedoch auch Künstler wie der zeitgenössische Maler Dumile Feni, Picasso und Van Gogh.

Ausstellungen und globale Präsenz

Nelsons weltweit anerkannte Sammlungen wurden in Galerien in Paris, Edinburgh, Kapstadt, den Niederlanden, New York und Boston ausgestellt. Darüber hinaus war er 2019 zu Gast in „The Daily Show with Trevor Noah“, in der er Anerkennung für die Schaffung einer Welt erhielt, in der junge afrikanische Künstler ihre Kunst für sich selbst sprechen lassen können, anstatt sich vorschreiben zu lassen, wie ihre Kunst für die Welt zugänglich gemacht werden soll.

Wenn Sie mehr über den künstlerischen Prozess von Nelson Makamo erfahren möchten, lesen Sie unser Interview mit dem Künstler Kohle und Kinderspiele mit Nelson Makamo.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.