Charlotte Jonerheim

+Folgen
Charlotte verwandelt alltägliche und ausrangierte Objekte in elegante und durchdachte Skulpturen und Collagen.
Charlottes minimalistische Kompositionen sind eine Erforschung von Oberfläche und Textur.
Die Künstlerin hat einen BA in Bildhauerei von der Slade School of Art und einen MA in Bildender Kunst vom Chelsea College of Arts.

Die schwedische Künstlerin Charlotte Jonerheim lebt in London und verwandelt banale, weggeworfene Materialien in kuriose und zarte Skulpturen und Collagen. Mit ihrem weitgehend abstrakten Stil regen Charlottes elegante Kunstwerke dazu an, den Umgang mit unserer Umwelt und unerwünschten Gegenständen zu überdenken.

Die Kunst von Charlotte Jonerheim

Charlotte arbeitet mit verschiedenen Materialien wie Papier, Zeitungspapier, Wachs und Silberfaden. Die außergewöhnliche Rekonstruktion gewöhnlicher Gegenstände in ihren Arbeiten wie The Story So Far (Die bisherige Geschichte) verwandelt diese in herrlich taktile Werke, die zum Anfassen einladen. Charlotte hat einen ausgeprägten Scandi-Stil, arbeitet mit minimalistischen Farbpaletten und schlichten Strukturen. Diese perfekt unvollkommenen Kreationen sind zwar eines zeitgenössischen Galerieraums würdig, eignen sich aber unglaublich gut für Interieurs von Häusern.

Ausstellungen und Sammlungen

Charlotte hat international an Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen und wurde in der Financial Times und dem .Cent Magazine vorgestellt. Die Künstlerin hat auch Künstlerresidenzen in London und Neu-Delhi, Indien. Im Jahr 1992 gewann Charlotte den British Institution Award für Skulptur an der Royal Academy of Fine Art, London. Im Jahr 2001 wurde Charlotte von Swarovski beauftragt, ein Werk für den Ball der Aids Foundation von Elton John zu entwerfen.

Ein Kunstwerk von Charlotte Jonerheim in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.