Re McBride malt farbenfrohe expressionistische Landschaften.
Die vielschichtigen Werke von Re bestechen durch ihre botanischen Motive und ihre leuchtenden, betörenden Farben.
Die aufstrebende Künstlerin aus Queens hat bereits zahlreiche Ausstellungen in New York absolviert.

In ihrem Atelier in Queens, New York schafft Re McBride atemberaubende expressionistische Landschaftsbilder. Re wurde 1986 in Philadelphia, USA geboren und hat sich mit farbenfrohen floralen Kunstwerken einen Namen gemacht, die beim Betrachten friedliche Momente des reinen Eskapismus bieten.

Ausbildung und Inspiration von Re McBride

Re hat einen B.F.A. in Malerei und Kunstgeschichte von der Tyler School of Art, Temple Universität, Philadelphia, USA und einen M.F.A. von der Rutgers Universität, New Brunswick, USA. Ihre originalen Ölgemälde wie Mosquito Point (Moskito-Punkt) bieten durchdachte, texturierte Darstellungen. Plätschernde Gewässer und zitternde Blätter werden mit der Detailgenauigkeit eines Impressionisten und der Freude eines Expressionisten an emotionaler Erkundung und Subjektivität eingefangen.

Ausstellungen und Projekte

2014 zog Re nach Brooklyn, NY und erhielt die Brooklyn Art Space Residenz in Gowanus. Seitdem hat sie an mehreren Ausstellungen in Manhattan und Brooklyn teilgenommen und ihre Landschaftsgemälde im Online-Magazin Dilettante Army veröffentlicht. Re hat auch Kunstwerke für Musikalben beigesteuert und ein Wandgemälde im First Street Green Art Park in der Lower East Side gemalt.

Ein Kunstwerk von Re McBride in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.