Original-Kunstwerk:Nur 1 verfügbar. Holen Sie es sich, bevor es weg ist.

Ditch on Mildenhall Fen

Paintings123.0cm x 123.0cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Gerahmt und hängefertig?
Kunstwerk wird gerahmt geliefert

Dieses Kunstwerk wird gerahmt verkauft. Weitere Informationen über den Rahmen finden Sie in den Detailangaben zum Kunstwerk.

$ 6,135.00
123.0cm x 123.0cm
  • Typ | Originale Kunst
  • Medium | Gemälde > Acryl
  • Stil | Abstrakt
  • Thema | Landschaften
  • Jahr | 2016
  • Größe | 123.0cm x 123.0cm
  • Hängefertig | Ja
  • Rahmen | Ja, White frame (as shown in additional image)
  • Signiert | Ja
  • Materialien | Acrylic on board
  • Versand | Versand aus Vereinigtes Königreich bis zum Dienstag, 25. Januar 2022

Weltweiter Versand

Wir versenden nach Großbritannien, in die USA, in alle EU- und EWG-Länder und viele mehr. Wenn Ihr Land nicht verfügbar ist, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu liefern. Bei internationalen Bestellungen können Zollgebühren anfallen (innerhalb der EU ausgenommen), die nicht in den Versandkosten enthalten. Rise Art wird alle Anstrengungen unternehmen, um die Zollgebühren in Übereinstimmung mit den internationalen Versandvorschriften zu minimieren.

Versandkosten

Versandpreise hängen von Zielort, Größe und Gewicht ab und werden an der Kasse hinzugefügt. Bitte kontaktieren Sie uns bei Versandanfragen und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktiere uns

Chatten Sie von einer beliebigen Seite aus, E-Mail oder rufen Sie uns an unter +44 20 8629 1525 und sprechen Sie mit einem unserer Kunstberater.

Rückgaberecht

Es ist in Ordnung, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Alle Kunstwerke können innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Benutzerdefinierte gerahmte Kunstwerke sind aufgrund der maßgeschneiderten Natur des Rahmungsprozesses ausgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Rückgabe- und Stornierungsbedingungen.

Sichere Zahlungen

Wir speichern niemals Finanzinformationen auf unseren Servern. Wir sind PCI-konform und arbeiten mit einem der weltweit größten und modernsten Zahlungsanbieter zusammen, um Ihre Bestellung abzuwickeln. Wir sind auch GoDaddy Verified & Secure. Alle sensiblen Kundeninformationen werden mit der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Weitere Informationen darüber, wie wir die Daten unserer Kunden schützen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rahmung

Wir können die Einrahmung für Sie arrangieren, d. h. Ihr Kunstwerk wird fertig zum Aufhängen geliefert und kann direkt an die Wand gebracht werden.

Wir bieten standardmäßig schwarze, weiße oder walnussfarbene Holzmaserungen an. Beispiele finden Sie in unseren FAQs. Wenn Sie einen maßgeschneiderten Rahmen wünschen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Tablettrahmen und einen vergoldeten Rahmen, erfahren Sie mehr hier.

Installation

Ein Installationsservice kann auf Anfrage gebucht werden. Nach dem Kauf wird sich unser Kundenservice per E-Mail (in der Regel am selben Tag des Kaufs) mit Ihnen in Verbindung setzen und dieser Service kann dann angefordert werden.

Fred Ingrams

Fred Ingrams ist fasziniert von den Fenlands, den flachen und vergessenen Küstenebenen im Osten Englands, die er in seinen Landschaftsgemäldendarstellt. Oftmals arbeitet der Künstler lieber en plein air als im Atelier. Er stellt feine Details den kahlen und leeren Horizontlinien gegenüber, um die ästhetisch kompromisslose Landschaft zu erfassen. In jungen Jahren brach er mit dem traditionellen Gebot, in Öl zu arbeiten, und verwendet weiterhin Acryl als Mittel, um das Wechselspiel zwischen der übergreifenden, strengen Ordnung und den Ausbrüchen des Chaos in der von ihm gewählten Landschaft darzustellen.

Ausbildung und frühe Ausstellungen

Paradoxerweise hat Fred sowohl zwei der besten Kunsthochschulen Londons besucht als auch weitgehend autodidaktisch gearbeitet. Nachdem der Künstler in den frühen 1980er Jahren in Camberwell studiert hatte, wurde er von seinem M.F.A.-Studium an der St. Martins Schools of Art ausgeschlossen. Dieser scheinbare Rückschlag erwies sich als positiver Schritt. Er ließ sich in einem Zimmer über dem legendären Coach & Horses Pub in Soho nieder, wo er die nächsten 10 Jahre damit verbrachte, seinen eigenen Malstil zu verfeinern. In den 1980er und 1990er Jahren hatte er Einzelausstellungen in bekannten Londoner Galerien wie The Groucho Club, Albemarle Gallery und Bruton Street Gallery. Hier verkaufte er Arbeiten an eine Reihe lokaler Sammler und Tendsetter, darunter Francis Bacon.

Jüngste Erfolge von Fred Ingrams

Obwohl der Künstler heute zwischen den Fens und dem Flow Country lebt (eine weitere bemerkenswert flache Landschaft, die zu einer neuen Beschäftigung von ihm wird), beschäftigt seine Arbeit weiterhin die Londoner Kunstwelt. Seit 2015 stellt er bei Art Bermondsey und One Paved Court aus. Seine Arbeit Ditch on Mildenhall Fen wurde auch im House of Vans als Teil der Ausstellung zum Rise Art Prize 2018 gezeigt.

Mehr über Freds Inspiration und Schaffensprozess erfahren Sie in unserem Artikel [Alles über Fred Ingrams].

Optisch ähnliche Kunstwerke

Weitere Kunstwerke, die Ihnen gefallen könnten