Resilience - Dancer: Beryl #17

|
Auflage von 30101.6 x 152.4 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Einen Rahmen hinzufügen
  • Ohne Rahmen
  • Weisser Rahmen (+ €593.00)
  • Schwarzer Rahmen (+ €593.00)
  • Nussbaum Rahmen (+ €593.00)
€ 1,760.00
Holen Sie es sichIn begrenzter Anzahl verfügbar
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahrenVersand aus Vereinigtes Königreich bis zum Donnerstag, 18. August 2022

Cody Choi

Cody Choi ist ein zeitgenössischer Fotograf und Choreograf, der für seine atemberaubenden figurativen Porträts von Tänzern bekannt ist. In Hongkong geboren und selbst Tänzer, fängt Cody die Dynamik und Leidenschaft seiner Motive mit einem geschulten Auge ein. Codys Arbeiten werden vom Arts Council England gefördert sowie vom Royal Opera House und Greenwich Dance London in Auftrag gegeben und weltweit ausgestellt.

Vom Tänzer zum Fotografen

Cody machte seinen Abschluss in Modernem Tanz im Jahr 2000 an der Hong Kong Academy for Performing Arts, wo er zweimal das Jackie-Chan-Stipendium erhielt. Cody erhielt dann ein Vollstipendium, um der Transitions Dance Company am Laban in London beizutreten. Er verfügt über eine breite internationale Auftrittserfahrung, darunter 3 internationale Tourneen mit Matthew Bournes Schwanensee sowie mit der English National Opera und dem Royal National Theatre. Dies hat dem Künstler zweifellos die fotografischen Reflexe und die Wahrnehmung verschafft, die er benötigt, um die Bewegungen seiner Tänzerinnen zu erfassen und festzuhalten, während sie durch urbane und vorstädtische Landschaften gleiten.

Stil and Herangehensweise von Cody Choi

Codys atemberaubende Frauenporträts wie Die Tänzerin: Selina erzeugen ein instinktives Gefühl von Flug und Nervenkitzel. Die Zuschauer sind wie gefesselt, wenn sie die nächste Bewegung der Tänzer erwarten. Seine Herangehensweise ist jedoch nicht einfach, ihren Bewegungen zu folgen, sondern sich zu bewegen und „mit ihnen zu atmen“. Neben den schönen Formen ihrer Körper achtet Cody auch auf den Tanz ihrer Kleidung, Haare und Mimik, um eine atemberaubende Action-Aufnahme zu schaffen.

Ausstellungen und Sammlungen

Codys umfangreiche Erfahrung als Tänzer entspricht seiner Anerkennung als moderner Fotograf. Er hat für Samsung TV, Ben Sherman, die Affordable Art Fair in Hongkong, Singapur und London sowie für Saatchi Art in New York, Los Angeles, Chicago, London und Bristol fotografiert. Er wurde unter anderem auch im London TV, Samsung TV, Time Out, Aesthetica Magazine, Metro Newspaper, dem Evening Standard vorgestellt.

Optisch ähnliche Kunstwerke