Into the Woods 01

||
Auflage von 2090.0 x 120.0 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Dieses Kunstwerk ist leider ausverkauft.
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahren

Antonio de Campos

Der interdisziplinäre Künstler Antonio De Campos arbeitet in den Bereichen Skulptur, Fotografie, Mixed-Media und Malerei. Der 1961 in Brasilien geborene Antonio, der heute in Frankfurt am Main lebt, bedient sich einer künstlerischen Sprache, die einnehmend und experimentell ist. Seine Kunstwerke erweitern das Feld der architektonischen Erkundung durch abstrakte, unkonventionelle und dennoch lohnende Designs und Gesten.

Stil von Antonio De Campos

Durch einen Prozess des Experimentierens und der Mixed-Media-Übungen schlägt Antonio eine andere Weltsicht vor und stellt die physikalischen Beschränkungen des Designs, wie wir es kennen, in Frage. Kunstdrucke und Gemälde wie das blau gefärbte Nocturnal (Nachtaktiv) entstehen oft als Installationen oder Skulpturen und zeigen einen aufregenden Streifzug durch die Natur der Wahrnehmung, der optischen Täuschung und der architektonischen Unsicherheit. Der Künstler nutzt häufig lichtdurchflutete Räume, um seine Fotografien zu erstellen. Mit hinzugefügten Tuschezeichnungen und handgemalten Motiven bietet dies eine einzigartige Erkundung von Belichtung, Farbe und Kontrast.

Globale Reichweite und Zusammenarbeit

In den letzten 30 Jahren war Antonio sehr produktiv und hat Hunderte von Zeichnungen, Gemälden, Skulpturen und Reliefs für die weltberühmte Architektin Zaha Hadid konzipiert und ausgeführt. Viele seiner Werke wurden weltweit in renommierten Ausstellungen gezeigt, darunter im Guggenheim Museum, New York (2005), Design Museum, London (2006), Gmurzynska, Zürich (2010), Shaikh Ebrahim Center, Bahrain (2010) und Tokyo Opera City Art Gallery, Japan (2014).

Optisch ähnliche Kunstwerke