Crispin Holder

+Folgen

Nach seinem Studium der B.A.(Hons) Fine Art arbeitete Crispin mehrere Jahre in der Grafikdesign- und Druckindustrie. Im Jahr 2015 kehrte er in Vollzeit zu seiner ersten Leidenschaft, der Malerei, zurück. Crispins Interesse liegt in der Definition von Formen und der Anwendung der Farbtheorie, um faszinierende und herausfordernde Kompositionen zu schaffen. Sein Denkprozess wird von alltäglichen visuellen Erfahrungen und der idiosynkratischen Natur der menschlichen Beobachtung inspiriert. Alle seine Arbeiten werden auf Papier konzipiert und gezeichnet, bevor sie von Hand auf Leinwand oder Karton gemalt werden. Besonderes Augenmerk wird dann auf die Feinheiten der Kantenschärfe und der tonalen Konsistenz gelegt, bis die Gemälde so makellos wie möglich sind. Crispins Gemälde sind prozesslastig, akribisch hergestellt und äußerst präzise. Durch seine Methoden entstehen mutige, markante Bilder, die den Betrachter dazu auffordern, das Gesehene zu hinterfragen, visuelles Vergnügen bereiten und zum individuellen Nachdenken anregen

Ein Kunstwerk von Crispin Holder in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.