Will Scott ist ein Architekturfotograf, der sich auf die gebaute Umwelt konzentriert.
Will interessiert sich besonders für die typisch britischen Wetterschutzhäuschen entlang der Küste, das Thema seiner großen Ausstellung 2018 und seines ersten Buches "Seaside Shelter".
Neben seinen persönlichen künstlerischen Bestrebungen arbeitet Will mit einer Vielzahl von internationalen und kommerziellen Kunden in den Bereichen Innenarchitektur, Beleuchtung und Architektur zusammen.

Will Scott, der 2016 auf der Shortlist für den Arcaid Architectural Photographer of the Year Award stand, verbindet in seinen Arbeiten ein eifriges und kunstvolles Auge mit dem Ansatz eines Dokumentaristen. Da Will nicht über eine traditionelle „architektonische“ Ausbildung verfügt, kann er alle seine fotografischen Projekte mit einer frischen Perspektive angehen. Die daraus entstehenden Arbeiten sind ganz persönliche Erkundungen der gebauten Umwelt.

Inspiration von Will Scott

Will wuchs in der Küstenstadt North Berwick auf und hat viele schöne Kindheitserinnerungen an die Küste Cornwalls. Seine Erziehung inspiriert Wills nostalgisches Interesse an Küstenarchitektur und städtischen Bauten, von denen er vieles als im Wandel begriffen sieht. Das Portfolio des Fotografen bewegt sich zwischen dem Alten und dem Neuen und er untersucht anhand von historischen Gebäuden und oft übersehenen Architekturtypologien die zyklische Natur der Konstruktion von Ort, Raum, Gemeinschaft und Erinnerung. Indem er die Wiederbelebung vergessener Unterstände und Relikte alter Küstenstädte dokumentiert, durchquert Will Jahrzehnte der architektonischen Entwicklung und schafft so Werke, die bewegend, manchmal hoffnungsvoll und erhellend sind.

Ausstellungen, Projekte und Kunden

2018 hatte Will seine erste große Ausstellung und schrieb das erste Buch zu seiner Serie „Seaside Shelter“ (Schutzhütte am Meer). Er arbeitet mit einer Reihe von wettbewerbsfähigen und kommerziellen Marken und Kunden zusammen, darunter Hawkins\Brown, Stanton Williams, Buckley Gray Yeoman, Shatotto Architecture for Green Living, Cempedak Island, Mclean Quinlan, Liddicoat & Goldhill, PLP Architects, Squint/Opera, Spratley & Partners, Finkernagel Ross, Studio Fractal, iGuzzini, London Projects und Hilton Hotels. Der Künstler lebt in Großbritannien und teilt seine Zeit zwischen London und Edinburgh auf.

Ein Kunstwerk von Will Scott in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.