John Michael Burrows

+Folgen
John Michael Burrows' Kunst ist sowohl gegenständlich-abstrakt als auch expressionistisch.
John lebt und arbeitet in Südkalifornien.
John arbeitete als Architekt und Innenarchitekt, bevor er Künstler wurde.

John Michael Burrows ist ein amerikanischer Künstler, der vor allem für seine großformatigen Impasto-Gemäldebekannt ist. Sein Stil ist sowohl abstrakt als auch expressionistisch. Mit jedem seiner Bilder strömt ein lebendiges und instinktives Gefühl der Bewegung aus der Leinwand. Johns Technik ist faszinierend, da er oft die Pinsel durch Messer ersetzt, was seinen Arbeiten eine strukturierte und vielschichtige Qualität verleiht. Das Experimentieren ist ein wesentlicher Bestandteil seines Schaffensprozesses, während er seinen vielfältigen und doch charakteristisch ausdrucksstarken Stil weiterentwickelt.

Frühes Leben und Ausbildung von Michael Burrows

John wuchs in San Diego auf und malte, zeichnete, schnitzte und bastelte schon in jungen Jahren. Als er 8 Jahre alt war, erkrankte John an Polio. Kreative Aktivitäten wurden zu einem wichtigen Bestandteil der Arbeit an seiner Hand-Augen-Koordination und er entwickelte ein lebenslanges Interesse an der Kunst. John studierte am Los Angeles Art Center College of Design, wo er Fähigkeiten in Aquarell, Acryl, Fotografie und figurativem Zeichnenerwarb.

Karriere und Schaffensprozess

Nachdem er 35 Jahre lang zunächst als Architekt und dann als Innenarchitekt gearbeitet hatte, traf John die Entscheidung, sich ganz seiner eigenen künstlerischen Praxis zu widmen. Zu dieser Zeit begann John, Ölfarben und Messer zu verwenden, um seine charakteristischen, strukturierten Gemälde zu schaffen. Manchmal gegenständlich, ein anderes Mal völlig abstrakt, unterscheiden sich Johns Gemälde enorm, sind aber durch ihre charakteristischen Oberflächen und die pastose Qualität vereint.

Ein Kunstwerk von John Michael Burrows in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.