Kjell Folkvord

+Folgen

„Das Ziel der Kunst ist es, nicht die äußere Erscheinung der Dinge darzustellen, sondern ihre innere Bedeutung.“ Aristoteles. Dieses Zitat repräsentiert mein Ziel als Maler: mit Farben, Linien und Formen aus meiner inneren Landschaft zu kommunizieren. Farben sind für mich Buchstaben, die sich zu „Worten“ zusammenfügen. Eine Farbe könnte nach einem Freund fragen, den ich finden oder mischen muss. Meine Erfahrungen, Emotionen, Erinnerungen und kognitiven Ressourcen sind meine Werkzeuge. Experimentieren ist wichtig: einen selten begangenen Weg zu gehen. Mein Hauptmedium ist Acryl auf Leinwand, auch Kompositionen auf Papier. Ich genieße es, Serien wie „A Year - Portraits of Twelve Months“ (Ein Jahr – Porträts von zwölf Monaten) zu machen, die von meinen Kindheitserinnerungen in Norwegen inspiriert sind. Mein Stil ist abstrakt, aber meine Arbeiten beziehen sich oft auf Ideen oder Dinge. Titel können ein wichtiger Teil des Konzepts sein, verraten aber manchmal zu viel, da ich hoffe, dass der Einzelne seine eigene Beziehung zu meinen Gemälden herstellt. Ich bin Norweger, zog 2010 nach London und arbeite hauptberuflich als Künstler in den Wimbledon Art Studios.

Ein Kunstwerk von Kjell Folkvord in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.