Ahra Lameer

+Folgen
Ahra Lameers spielerische Arbeiten befassen sich mit der Kindheit und den damit verbundenen Erinnerungen und laden dazu ein, sich intensiver mit der Verbindung zwischen Größe und Zeit zu befassen, indem sie sowohl kindliche als auch erwachsene Lebensabschnitte thematisieren.
Ahra Lameer stammt aus einer Künstlerfamilie und verbrachte einen großen Teil ihrer Kindheit in der Heimat ihrer Eltern, Sri Lanka.
Lameer ist seit mehr als 20 Jahren als freischaffende zeitgenössische und bildende Künstlerin tätig, wobei ihrInteresse in jüngster Zeit grafischen und digitalen Ansätzen zur Schaffung von Arbeiten gilt, die eigene Bedeutung und ideellen Wert besitzen.

Die spielerischen Arbeiten von Ahra beschäftigen sich mit der Kindheit und der Erinnerung daran und laden dazu ein, die Verbindung zwischen Größe und Zeit eingehender zu untersuchen, indem sie sowohl kindliche als auch erwachsene Lebensabschnitte thematisieren. Aufgrund ihrer langjährigen Faszination für Miniaturen und wie diese als Tor zu Kindheitserinnerungen fungieren können, hinterfragt ihre Arbeit die Dynamik von Größenordnungen odervielmehr die Wahrnehmung von Maßstäben. So gestaltet sie eine Welt der Fantasie und der Neugierde, in der die Stabilität der Größe verloren geht und der Betrachter in eine unbekannte Zeit versetzt wird. Die Künstlerin Ahra Lameer, die sich seit mehr als 20 Jahren mit den Medien Zeichnung und Malerei auseinandersetzt, hat sich in der letzten Zeit mehr einer grafischen und digitalen Herangehensweise für ihre Arbeiten mit einer eigenen Bedeutung und eigenem Gefühlswert bedient. Lameer hat kürzlich ihren Bachelor in Bildender Kunst am Central Saint Martins in London abgeschlossen, da sie aus einer Künstlerfamilie stammend – ihre Fähigkeiten erweitern wollte.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.