Stanley Donwood

+Folgen
Stanley Donwood hat seit 1994 zusammen mit dem Sänger Thom Yorke das gesamte Artwork für dessen Band Radiohead entworfen.
Stanley hat 2 Grammy Awards für seine Verpackungsdesigns gewonnen.
Stanleys Illustrationen befassen sich häufig mit gesellschaftspolitischen Themen, wobei er propagandistische Grafiken und tiefgründige Illustrationen verwendet.

Der rätselhafte Stanley Donwood wird oft als einer der wichtigsten bildenden Künstler seiner Generation bezeichnet. Seine forschende Ästhetik bedient sich einzigartig evokativer und unheimlicher Bilder für die Darstellung einer, in seinen Augen, Welt in emotionalem, politischem und ökologischem Aufruhr. Stanley setzt verschiedenste Medien und Themen, darunter Druckgrafik, Installation, digitale Fotografie, Landkartenkunst und illustrative Stadtansichten in seinem Schaffen ein.

Die frühe Karriere von Stanley Donwood

Stanley Donwood, Pseudonym von Dan Rickwood, wurde 1968 in Essex, England, geboren. Während seines Kunststudiums an der Universität von Exeter lernte er Radiohead-Frontmann Thom Yorke kennen. Beide wurden enge Freunde: der Beginn einer lebenslangen kreativen Zusammenarbeit zwischen Stanley und der Band. Seit 1994 entwirft Stanley die Albumcover und Werbematerialien für Radiohead und Thom Yorke. Stanley Donwood erweiterte seinen kreativen Spielraum in der Musikindustrie mit dem Entwurf des offiziellen Artworks für das Glastonbury Festival, das als The Shelter of a Dream (Der Schutz eines Traums) enthüllt wurde.

Neue Wege

Nicht nur auf Albumcovern zeichnen sich Stanleys unverwechselbare Radierungen und Siebdrucke wie The End (Das Ende) und Poor End (Schlechtes Ende) vor allem durch ihre ausgefallenen Strukturen, kräftigen Farben und bedrohlichen apokalyptischen Themen aus. Als Art Director der Multimedia-Installation The Bomb (Die Bombe, 2016) hatte Donwood die Aufgabe, das Schreckliche schön zu gestalten. Der Film hatte seine Premiere in der Gotham Hall in New York und thematisiert die Angst vor der nuklearen Vernichtung. Neben der Arbeit an seiner Kunst hat Stanley mehrere Bücher mit Kurzgeschichten verfasst.

Ausstellungen und Auszeichnungen

Stanleys Arbeiten wurden in Galerien unter anderem in Australien, den Niederlanden, Los Angeles, San Francisco, Tokio, Rom und London ausgestellt. Für seine unverwechselbaren Designs für Radiohead wurde er mit 2 Grammy Awards ausgezeichnet.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.