Chris Mitton

+Folgen

Chris Mitton ließ seine Karriere als Mac-Designer hinter sich, um als Assistent des Bildhauers Giles Penny und später im Steinmetzatelier von Andrea Schulewitz zu arbeiten. Inzwischen arbeitet er unabhängig und schafft unter anderem Holzschnitzereien in seinem Atelier in West Sussex. In seiner „Revalue“-Serie hinterfragt Mitton gekonnt und humorvoll die Art und Weise, wie unsere heutige Gesellschaft mit dem Vergänglichen umgeht. Er arbeitet mit Carrara-Marmor (dem bevorzugten Stein der Renaissancemeister) und nutzt die unwahrscheinlichsten Wegwerfgegenstände – Chipstüten, Ziegelsteine, zerdrückte Dosen – als Vorlage und stellt sie akribisch als Marmordenkmäler des Alltags nach.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.