Melissa McGill

+Folgen

Die 1966 geborene Melissa McGill ist ein selbstunterrichtender Mixed Media Maler. Mit Sitz in Las Vegas zieht sie ihren Hintergrund in visueller Design und kommerzielle Abbildung, um Themen der Kommunikation und der dynamischen Natur des Wassers zu erkunden. Ihre abstrakte expressionistische Gemälde, komplett mit Schwaden von lebendiger Farbe, experimentellen Flecken, Tränen und gezackten Graten und Rissen spiegeln die Bewegungsfreude wider.

Melissa McGills Stil und Praxis

Melissas Prozess beinhaltet ihren ganzen Körper. Sie gießt und kratzt große Farbstriche über die Leinwand und punktet dann die Szene mit Grafikleitungen und Monotype gedruckte Texturen. Obwohl Melissas Kompositionen mit explosiven und spontanen Gesten zusammenarbeiten, bleiben die Kompositionen von Melissas Kompositionen sehr ausgewogen und nehmen das Auge auf eine Reise. Inspiration in der natürlichen Welt, baut McGill ihre Gemälde auf organischer Weise auf. Das arbeitet hauptsächlich mit Acrylfarben ermöglicht es ihr, intuitiv zu schaffen und neue Paletten und Prozesse zu erkunden.

Ausstellungen, Sammlungen und Kommissionen

Zu den Kunden gehören die NBA, Sony Music, Pioneer Music, Cisco Systems und Adobe. Ihre Arbeit ist weltweit in privaten Sammlungen. Sie hat Gemälde in Gruppen- und Solo-Shows in den Vereinigten Staaten in Los Angeles, Las Vegas und New York gezeigt. Sie hat ihr Kunstwerk auf der anderen Kunstmesse in Los Angeles und New York präsentiert.

Ein Kunstwerk von Melissa McGill in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.