Christine Harrison

+Folgen

Die ausdrucksstarken abstrakten Gemälde der in Großbritannien lebenden Künstlerin Christine Harrison sind eine direkte Antwort auf das Zusammenspiel von Sinnen, Emotionen und Ort. Die Beobachtung wird in Farbe und Bewegung destilliert und ruft Stimmung und Atmosphäre hervor. Der Tanz zwischen kontrollierter Form und intuitiver Geste ist ein bestimmendes Element ihrer Arbeit. Figurative Arbeiten sind von der Landschaft und der menschlichen Geschichte inspiriert. Ungewöhnliche Blickwinkel, übersehene Details und flüchtige Einblicke in Innenräume faszinieren sie, während die Arbeit zu einer Brücke durch die Zeit wird. Christine arbeitet en plein air (im Freien), um iPad-Zeichnungen oder kleine Gemälde anzufertigen, die als Grundlage für größere Arbeiten im Atelier dienen. Sie malt in Acryl, wobei sie Schichten mit Sgraffito, Lasur und der Zugabe von Blattmetall, Ölpastell oder Tinte erzeugt. Christines Schaffensprozess hat sich in den letzten 15 Jahren auf Malerei, Drucktechnik und Mosaik-Kunst Installationen konzentriert. Sie hat in mehreren Galerien in Großbritannien ausgestellt. Im Jahr 2012 erhielt sie ein fünfjähriges Stipendium von Digswell Arts, ihre Arbeiten wurden für Saatchi Originals ausgewählt und sie war zweifache Preisträgerin der Eastern Approaches Ausstellung. Christine hat Arbeiten in Privatsammlungen in Großbritannien, den USA, Kanada und Frankreich und sie hat sowohl private als auch öffentliche Kunstaufträge übernommen. Ihre Arbeiten werden in den USA veröffentlicht und wurden in Unternehmen und in Filmen verwendet.

Ein Kunstwerk von Christine Harrison in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.