Die amerikanische Künstlerin Bethann Parker untersucht ländliche Narrative von sozialer, häuslicher und spiritueller Sehnsucht.
Bethann lässt sich vor allem von der atemberaubenden grünen Landschaft und dem Weideland in Pennsylvania inspirieren.
Kürzlich erhielt Bethann für ihre über drei Meter hohe und fast acht Meter lange Installationin Form einer Druckmaschine aus 365 Ausgaben der Times viel Lob von der Kritik.

Die amerikanische Künstlerin Bethann Parker untersucht pastorale Erzählungen von sozialer, häuslicher und spiritueller Sehnsucht. Die Künstlerin, die in den ländlichen Bergen der nordöstlichen Appalachen lebt und arbeitet, zeichnet sich durch ihre expressionistischen Ölgemälde und Landschaften aus.

Ausbildung und Stipendienvon Bethann Parker

Bethann besuchte die Academy of Fine Arts in Pennsylvania und nahm am Certificate Program der Barnes Foundation teil. Bethann war außerdem Empfängerin des Fred and Naomi Hazel Art Stipendiums, des Richard Von Hess Travel Stipendiums und wurde zweimal mit einem Venture Fund Grant für ihre Projektvorschläge ausgezeichnet. Ihre Arbeiten wurden in der New York Times und kürzlich in der Voice of America vorgestellt.

Stil und Schaffensprozess

Inspiriert von den Graslandschaften, Bäumen und der Tierwelt Pennsylvanias, sind ihre ländlichen Darstellungen wie Sequential Season (Fortlaufende Saison) von Selbstbewusstsein und Zielstrebigkeit geprägt. Bethanns Gemälde sind ausdrucksstark und multitextural und zeigen eine gewisse zeitgenössische Kantigkeit. Gleichzeitig erinnern diese Werke ein wenig an die Postimpressionisten Vincent Van Gogh und Paul Gaughin sowie an den Fauvisten Andre Derain. Das Ergebnis ist eine charmante Mischung aus Nostalgie, sowohl für die natürliche Welt als auch für klassische künstlerische Gesten.

Internationale Projekte und Ausstellungen

Beeindruckt von der Intensität und der isolierenden Realität von COVID-19, beschloss Bethann, ihre Gefühle über die Nachrichtenereignisse mit alternativen Kunsttherapiemethoden zu verarbeiten. Anstatt ihre Tageszeitungen nach dem Lesen wegzuwerfen, verwandelte Bethann sie in 365 verschiedene Kunstwerke. Mit den Zeitungen der Times aus einem Jahr schuf die Künstlerin eine Installation, die einer 12 Fuß hohen und 26 Fuß langen Druckerpresse ähnelt.

Ein Kunstwerk von Bethann Parker in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.