JETZT LIVE: Besuchen Sie unsere Online-Ausstellung - KINAESTHESIA: Kunst in Bewegung

Oh les filles ! (2)

|
Auflage von 555.0 x 55.0 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Gerahmt und hängefertig?
Kunstwerk wird gerahmt geliefert

Dieses Kunstwerk wird gerahmt verkauft. Weitere Informationen über den Rahmen finden Sie in den Detailangaben zum Kunstwerk.

€1.515,00
Nicht verpassenVon dieser Edition gibt es nur noch 1
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr Erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr ErfahrenVersand aus Frankreich bis zum Freitag, 20. September 2024
Vertraut von führenden Marken, einschließlich Soho Home

Ho My An

Ho, meine Arbeit, atmet Menschlichkeit und Süße. Ihre Frauen sind aussehen, Lichter und Kurven, Sinnlichkeit und pluralische Weiblichkeit. Sie weiß, wie man die Illusion eines Geschenks in ein Gesicht schmilzt.
Zeichnen als Ausdruck einer Sprache
Wenn er von seinen fünf Sinnen geleitet wird, wird er nur die meisten seiner Studien in plastischen Künsten und Kunstgeschichte behalten, um die Freiheit und Authentizität in seiner Herangehensweise an das lebende Modell wiederzugewinnen.
Jenseits der Reden drückt eine nackte oder gekleidete Silhouette die emotionale Beziehung aus, die sie mit ihrem physischen Körper, der Atmung der Erde und der Kultur, die sie trägt, aufrechterhalten. Der Künstler versucht, diese Körpersprache festzuhalten und durch Zeichnen eine Interpretation zu geben.
Reisen Sie als gemeinsamer Faden
Die Reise ist die Quelle der Arbeit von Ho my an. Der Künstler beobachtet es, die Menschen um ihn herum zu verstehen. Seine Skizzen, die in Aquarell neu interpretiert wurden, und seine bewegenden Pigmente erzählen Kulturen, die Bewegung von Körpern und seine Liebe zum Menschen.
Es braucht die Zeit der Beobachtung, dem Gefühl von Raum, Menschen, Lichtern, Geräuschen, Atmung und Sinnlichkeit des Ortes. Sie ist weit entfernt von der vereinfachten Instanität und sucht nach einer gewissen Komplexität der Langsamkeit. Es drückt es nach verschiedenen, aber nie gemeinsamen Techniken aus. Egal, ob es sich um lackierte Aquarell oder Öl handelt.
Sie versucht dem Zuschauer die Möglichkeit für eine bewegungslose Reise, eine Unterstützung für Träume, Meditation und vor allem Vergnügen.
Finden Sie ho My My ein Interview in Kazoarts Blog

Optisch ähnliche Kunstwerke

Andere Künstler des gleichen Mediums