Original-Kunstwerk:Nur 1 verfügbar. Holen Sie es sich, bevor es weg ist.

Automne à Hiver (Autumn to Winter)

Paintings30.0cm x 30.0cm x 0.4cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Einen Rahmen hinzufügen
  • Ohne Rahmen
  • Weisser Rahmen (+ €172.00)
  • Schwarzer Rahmen (+ €172.00)
  • Nussbaum Rahmen (+ €172.00)
€ 3,000.00
30.0cm x 30.0cm x 0.4cm
  • Typ | Originale Kunst
  • Medium | Gemälde > Acryl
  • Stil | Figurativ
  • Thema | Natur
  • Jahr | 2020
  • Größe | 30.0cm x 30.0cm x 0.4cm
  • Hängefertig | Nein
  • Rahmen | Nein
  • Signiert | Ja, On the back
  • Materialien | Acrylics & aquacryl on board
  • Versand | Versand aus Frankreich bis zum Donnerstag, 07. Juli 2022

Weltweiter Versand

Wir versenden nach Großbritannien, in die USA, in alle EU- und EWG-Länder und viele mehr. Wenn Ihr Land nicht verfügbar ist, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu liefern. Bei internationalen Bestellungen können Zollgebühren anfallen (innerhalb der EU ausgenommen), die nicht in den Versandkosten enthalten. Rise Art wird alle Anstrengungen unternehmen, um die Zollgebühren in Übereinstimmung mit den internationalen Versandvorschriften zu minimieren.

Versandkosten

Versandpreise hängen von Zielort, Größe und Gewicht ab und werden an der Kasse hinzugefügt. Bitte kontaktieren Sie uns bei Versandanfragen und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktiere uns

Chatten Sie von einer beliebigen Seite aus, E-Mail oder rufen Sie uns an unter +44 20 8629 1525 und sprechen Sie mit einem unserer Kunstberater.

Rückgaberecht

Es ist in Ordnung, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Alle Kunstwerke können innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Benutzerdefinierte gerahmte Kunstwerke sind aufgrund der maßgeschneiderten Natur des Rahmungsprozesses ausgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Rückgabe- und Stornierungsbedingungen.

Sichere Zahlungen

Wir speichern niemals Finanzinformationen auf unseren Servern. Wir sind PCI-konform und arbeiten mit einem der weltweit größten und modernsten Zahlungsanbieter zusammen, um Ihre Bestellung abzuwickeln. Wir sind auch GoDaddy Verified & Secure. Alle sensiblen Kundeninformationen werden mit der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Weitere Informationen darüber, wie wir die Daten unserer Kunden schützen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rahmung

Wir können die Einrahmung für Sie arrangieren, d. h. Ihr Kunstwerk wird fertig zum Aufhängen geliefert und kann direkt an die Wand gebracht werden.

Wir bieten standardmäßig schwarze, weiße oder walnussfarbene Holzmaserungen an. Beispiele finden Sie in unseren FAQs. Wenn Sie einen maßgeschneiderten Rahmen wünschen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Tablettrahmen und einen vergoldeten Rahmen, erfahren Sie mehr hier.

Installation

Ein Installationsservice kann auf Anfrage gebucht werden. Nach dem Kauf wird sich unser Kundenservice per E-Mail (in der Regel am selben Tag des Kaufs) mit Ihnen in Verbindung setzen und dieser Service kann dann angefordert werden.

Sarah Goldbart

Sarah Goldbart ist eine britische Malerin, die ihre Zeit zwischen Frankreich und Großbritannien aufteilt. Ihre Ölgemälde zeichnen sich durch ihre ätherische, fast leuchtende Qualität aus und sind irgendwo zwischen figurativem und abstraktem Kunststil angesiedelt. Mit einer Optik, der ikonischen Künstlern wie Sonia Delaunay und Georges Braque nachempfunden ist, hinterlassen diese Kompositionen einen wirklich bleibenden Eindruck.

Ausbildung und frühe Karriere von Sarah Goldbart

Die in London geborene Sarah Goldbart schloss ihr Kunststudium am Loughborough College of Art and Design erfolgreich ab, bevor sie eine Karriere als freischaffende Künstlerin begann. Nach einem Trauerfall in der Familie zog Sarah in den Pariser Außenbezirk, um der Malerei nachzugehen. Die Künstlerin hat sich schon immer leidenschaftlich für die Umwelt eingesetzt, wobei viele ihrer Projekte die natürliche Welt erforschen.

Projekte und Ausstellungen

Sarahs erste Einzelausstellung fand 2001 in Cornwall statt, als sie in der Badcocks Gallery in Newlyn und in der Mariners Gallery in St Ives ausstellte. Aktuelle Projekte wie Nature Fragile (Zerbrechliche Natur) sind direkte Reaktionen auf die Zerstörung der Natur durch menschliche Eingriffe. Inspiriert von akademischen Studien, sind ihre genauen Darstellungen von organischer Materie oft aus Live-Beobachtungen im Musée National d'Histoire Naturelle in Paris entstanden. Sarahs Arbeiten, die in Großbritannien, Italien und Frankreich ausgestellt werden, gehen jedoch über realistische Darstellungen hinaus und zeigen stattdessen hochemotionale und gestische Manifestationen der natürlichen Welt.

Optisch ähnliche Kunstwerke