Original-Kunstwerk:Nur 1 verfügbar. Holen Sie es sich, bevor es weg ist.

'The Visitation of Saint Paul the Hermit by Gucci'

Paintings40.0cm x 30.0cm x 3.6cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Versandfertig bereit zum Aufhängen?
Kunstwerk bereit zum Aufhängen

Dieses Kunstwerk wird hängefertig verkauft. Weitere Informationen finden Sie in den Detailangaben zum Kunstwerk.

€ 2,540.00
40.0cm x 30.0cm x 3.6cm
  • Typ | Originale Kunst
  • Medium | Gemälde > Öl
  • Stil | Figurativ
  • Thema | Mode
  • Jahr | 2018
  • Größe | 40.0cm x 30.0cm x 3.6cm
  • Hängefertig | Ja
  • Rahmen | Nein
  • Signiert | Ja, On reverse
  • Materialien | Oil on linen
  • Versand | Versand aus Vereinigtes Königreich bis zum Dienstag, 05. Juli 2022

Weltweiter Versand

Wir versenden nach Großbritannien, in die USA, in alle EU- und EWG-Länder und viele mehr. Wenn Ihr Land nicht verfügbar ist, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu liefern. Bei internationalen Bestellungen können Zollgebühren anfallen (innerhalb der EU ausgenommen), die nicht in den Versandkosten enthalten. Rise Art wird alle Anstrengungen unternehmen, um die Zollgebühren in Übereinstimmung mit den internationalen Versandvorschriften zu minimieren.

Versandkosten

Versandpreise hängen von Zielort, Größe und Gewicht ab und werden an der Kasse hinzugefügt. Bitte kontaktieren Sie uns bei Versandanfragen und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktiere uns

Chatten Sie von einer beliebigen Seite aus, E-Mail oder rufen Sie uns an unter +44 20 8629 1525 und sprechen Sie mit einem unserer Kunstberater.

Rückgaberecht

Es ist in Ordnung, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Alle Kunstwerke können innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Benutzerdefinierte gerahmte Kunstwerke sind aufgrund der maßgeschneiderten Natur des Rahmungsprozesses ausgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Rückgabe- und Stornierungsbedingungen.

Sichere Zahlungen

Wir speichern niemals Finanzinformationen auf unseren Servern. Wir sind PCI-konform und arbeiten mit einem der weltweit größten und modernsten Zahlungsanbieter zusammen, um Ihre Bestellung abzuwickeln. Wir sind auch GoDaddy Verified & Secure. Alle sensiblen Kundeninformationen werden mit der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Weitere Informationen darüber, wie wir die Daten unserer Kunden schützen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rahmung

Wir können die Einrahmung für Sie arrangieren, d. h. Ihr Kunstwerk wird fertig zum Aufhängen geliefert und kann direkt an die Wand gebracht werden.

Wir bieten standardmäßig schwarze, weiße oder walnussfarbene Holzmaserungen an. Beispiele finden Sie in unseren FAQs. Wenn Sie einen maßgeschneiderten Rahmen wünschen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Tablettrahmen und einen vergoldeten Rahmen, erfahren Sie mehr hier.

Installation

Ein Installationsservice kann auf Anfrage gebucht werden. Nach dem Kauf wird sich unser Kundenservice per E-Mail (in der Regel am selben Tag des Kaufs) mit Ihnen in Verbindung setzen und dieser Service kann dann angefordert werden.

Georgina Clapham

Georgina Clapham ist eine britische figurative Künstlerin. In ihren lebensgroßen Porträt und Tableau-Gemälden beschäftigt sie sich mit dem Erzählen von Geschichten und der Theatralik. Die Künstlerin schöpft aus den archetypischen Erzählungen der griechischen Mythologie und Folklore sowie aus Kompositionen der frühen europäischen Moderne.

Stil und Arbeitsweise von Georgina Clapham

Georgina Clapham bezieht sich oft auf altmeisterliche Kompositionen, vor allem von Adeligen oder mythologischen Themen. Die Künstlerin kombiniert auch historische Symbolik mit zeitgenössischer Mode und Kostümen, um den Betrachter in die Gegenwart zu ziehen. Georgina mischt das Natürliche mit dem Künstlichen und schafft so ein Gleichgewicht zwischen Schönheit und Groteske. Die Künstlerin dokumentiert auch häufig die Arbeit von Künstlern und Designern der neuen Generation, die die Erwartungen der Industrie herausfordern und veraltete, historische oder nicht geschlechtskonforme Kleidung wieder in ihr Alltagsensemble einführen. Sie hofft, die psychologische Kraft von Kleidung darzustellen, die die innere Welt ihrer Protagonisten verwandelt und verkörpert und den Betrachter auf eine Reise in neue Bereiche mitnimmt.

Ausstellungen und Anerkennungen

Georgina studierte an der City and Guilds of London Art School und der Glasgow School of Art Malerei und Druckgrafik. Im Jahr 2015 erhielt sie das Richard Ford Award Reisestipendium für den Prado in Madrid. Georgina hat ihre Arbeiten im gesamten Vereinigten Königreich ausgestellt, unter anderem in der Royal Scottish Academy, RSA: New Contemporaries, Edinburgh, The Royal Glasgow Institute of Fine Arts, Glasgow, und The Aon Community Art Award, London - wo sie ein Stipendium für den Most Promising Artist erhielt. 2018 hatte Georgina ihre erste Einzelausstellung, Mythologies and Metamorphoses, in der Triumph Gallery, Moskau. Sie arbeitet auch an Auftragsarbeiten und entwarf kürzlich in Zusammenarbeit mit der Modedesignerin Dilara Findikoglu individuell bemalte Handschuhe für ihre Kollektion der Londoner Modewoche SS2020.

Optisch ähnliche Kunstwerke