Cathedral n° 30 giclee print

|
Auflage von 842.0 x 32.0 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Einen Rahmen hinzufügen
  • Ohne Rahmen
  • Weisser Rahmen (+ €196.00)
  • Schwarzer Rahmen (+ €196.00)
  • Nussbaum Rahmen (+ €196.00)
€ 95.00
Holen Sie es sichIn begrenzter Anzahl verfügbar
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahrenVersand aus Frankreich bis zum Montag, 15. August 2022

Wayne Sleeth

Ein Maler und Kunstpädagoge, der seine Zeit zwischen England und Frankreich aufteilt. Er arbeitet nach seiner „Synästhetik“ von gelebten, frequentierten oder flüchtig besuchten Orten. Weder Landschaften noch Meereslandschaften, der Künstler nennt die meisten seiner Kompositionen „Scapes“, ein Anagramm von „spaces“ (Räumen). Er ist viel gereist und hat in ganz Europa unter anderem in London, Nordostengland, Brüssel, Berlin, Metz, Stuttgart, Split und vor allem in Frankreich ausgestellt. Seine Werke befinden sich in Sammlungen in ganz Großbritannien, Kontinentaleuropa, Asien und den USA.

Seit 2015 greift der Künstler in Frankreich die Motive eines seiner „Mentoren“ in der Malerei, Claude Monet, wieder auf, aber in seiner ständigen Suche nach Erneuerung hat er Pinsel für modernere Werkzeuge aufgegeben – nämlich für Farbdosen und Marker. Aus der Ferne ist eine klassische Übereinstimmung mit der Originalquelle zu erkennen, aus der Nähe ist die Oberfläche übersät mit den Spuren, Sprühern und Kratzern eines urbanen Künstlers, der die Welt neu interpretiert.

Optisch ähnliche Kunstwerke