Jacqueline Colley ist eine Illustratorin und Musterdesignerin, die sich von allem inspirieren lässt, was mit Reisen, Neugierde und Farbe zu tun hat.
Jacquelines farbenfrohe botanische Kunstdrucke beginnen oft als handgezeichnete Feder- und Tintenskizzen, bevor sie sie digital bearbeitet.
Jacqueline hat für Top-Marken wie Oasis, Oliver Bonas und FIGO entworfen.

Jacqueline Colley ist Illustratorin und Musterdesignerin und lebt im Osten Londons. Ihre limitierten Kunstdrucke sind von allem inspiriert, was mit Reisen, Neugier und Farbe zu tun hat.

Ausbildung und frühe Karriere von Jacqueline Colley

Jacqueline studierte ursprünglich Grafikdesign am Chelsea Art College, UAL, merkte aber bald, dass die Illustration ihre wahre Leidenschaft ist. Kurz nach ihrem Abschluss bekam sie einen Job bei H&M im Textildesign-Team. Nachdem sie sechs Jahre lang für verschiedene Modemarken gearbeitet hatte, wagte Jacqueline den Sprung in die Selbstständigkeit und machte sich in Vollzeit selbstständig. Seitdem hat sie mit verschiedenen großen Marken wie Oasis und dem Londoner Zoo zusammengearbeitet, konzentriert sich jetzt aber hauptsächlich auf private Auftragsarbeiten und neue Produkte für ihren eigenen Shop.

Stil und Herangehensweise

Jacqueline beschreibt ihren eigenen Stil als feminin, verspielt und von Farben durchdrungen. Botanische Motive kommen in ihren Arbeiten häufig vor, ebenso wie aufwendige Boho-Chic-Grafiken und Texte, wie in ihren Blumendruckarbeiten wie Love Is Power (Liebe ist Macht). Jacquelines Schaffensprozess beginnt oft mit handgezeichneten Federzeichnungen, die in der Regel von natürlichen Lebensräumen und deren wilden Bewohnern inspiriert sind, wie z. B. im wasserbasierten Siebdruck Seoni Jungle (Seoni-Dschungel), oder städtischen Dschungeln und Stadtlandschaften von ihren persönlichen Reisen. Anschließend verbessert sie ihre Skizzen digital, bevor sie sie in Siebdrucke, Risodrucke, bestickte Kleidungsstücke, Karten und neuerdings auch in GIFS verwandelt!

Presse und Kollektionen

Ihre motivierenden, vielfarbigen Designs sind bei Print Club London und Oliver Bonas erhältlich, und sie hat Briefpapierserien für Ohh Deer und Stoffkollektionen für FIGO entworfen. Ihre Arbeiten wurden auch in Zeitschriften wie Marie Claire und Home & Garden veröffentlicht.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.