Grace Aza-Selinger

+Folgen
Grace Aza-Selingers erste Ausstellung war an der Seite von Anish Kapoor und Cornelia Parker in der Newcomer-Sektion der Royal Institution of Great Britain.
Graces Kunst wird weltweit gesammelt und ist in königlichen Sammlungen vertreten, unter anderem im saudischen Königspalast in Riad.
Die Natur spielt eine wichtige Rolle in Graces Arbeit. Sie nutzt Licht und Farbe, um lebendige und auffällige Arbeiten zu schaffen.

Grace Aza-Selinger ist eine unabhängige bildende Künstlerin, die in London arbeitet. Sie hatte bereits viele Ausstellungen, unter anderem in „The Biscuit Factory“, „Vyner Street“ und „The Royal British Institute“. Ihre Bilder hängen in Privatsammlungen auf der ganzen Welt, darunter im Oman, in New York und London. Ihre Arbeit ist in erster Linie in der Natur verwurzelt, wodurch sich eine Reihe von Stilen verwendet. Der Dichter Tom Westerman beschreibt ihr Werk in einer kürzlich stattgefundenen Ausstellung: „Durch die Erfahrung der Künstlerin mit Naturschönheiten innerhalb von Stadtansichten und rauen pastoralen Umgebungen wirkt das Gefühl der Ehrfurcht, das diese Werke einflößen, wie eine kraftvolle Erinnerung an die unendlichen Farben, die Vielfalt und die Mehrdimensionalität der menschlichen Erfahrung.“

Ausbildung und Karriere von Grace Aza-Selinger

Grace machte 2006 ihren Abschluss am Courtauld Institute of Art und studierte anschließend Bildende Kunst am University College Falmouth. Ihre Studienzeit an der Küste Cornwalls hat ihre Liebe zur Natur weiter gefestigt. Bei Graces erster Einzelausstellung in The Biscuit Factory in Bermondsey füllte sie ein ganzes Lagerhaus mit überdimensionalen Gemälden und Artefakten, die sie auf ihren Reisen nach Berlin gesammelt hatte. Zuletzt hat sie auf der Kunstmesse „The Affordable Art Fair“ in Hongkong ausgestellt

Ein Kunstwerk von Grace Aza-Selinger in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.