Paula MacArthur ist ein Maler, der an den Kunsthäusern der Royal Academy & Turps & Turps trainiert wurde, und war 1993 John Moores Malerei-Preisträger.

Der aktuelle Fokus von Paula ist Kristalle und Juwelen, dies sind Erkundungen von Farbe und Licht, eine zeitgemäße Antwort auf die Dutch-Vanitas-Malerei des 17. Jahrhunderts. Einsame, wertvolle Steine ​​werden im Rampenlicht erfasst, als Symbole angezeigt, in denen wir uns locken und uns leise einladen, die vielfältigen Assoziationen zu untersuchen, die wir zu diesen Schätzen bringen.

Graham Crowley, Maler & Professor der Malerei in RCA (98-2006), gehörte seinen Aufsatz auf Paula-Juwel-Serie von Gemälden, "noch leicht", in seinem Buch "Ich mag Kunststudien in Wert und Sinn" nicht

Ausstellung Highlights sind in Großbritannien in Großbritannien - Nationalmuseum Gdansk Polen (2019), in der zukünftigen Kuration von Rosalind Davis in der Collyer Bristow Gallery (2018), zeitgenössische Meister von Großbritannien, vier Museen in China (2017), Slippery & amorphen London & Brooklyn NYC (2016), Creekside Open ausgewählt von Richard Deacon (2015), was der Volk sagt - compton Verney Warwickshire (2011), vier Selbstporträtkünstler - Walker Art Gallery Liverpool (1994), junge Zeitgenossen - Whitworth Art Gallery (1989).

Zu den dauerhaften Sammlungen gehören National Portrait Gallery London, Priseman Seacrook Collection & Jiangsu Art Museum in China.

Paula ist Mitglied der Künstler-LED-Gruppe zeitgenössische britische Malerei und unterrichtet auf dem BA Malereikurs bei OCA.

Ein Kunstwerk von Paula MacArthur in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.