Malwina Chabocka erforscht die biologischen, emotionalen und psychologischen Aspekte des Menschseins. Ihre fesselnden Gemälde erforschen unsere Erfahrung des Andersseins und der Andersartigkeit, die sich in Leidenschaften, Bedürfnissen und Gefühlen manifestiert, die aufgrund von sozialem Druck vernachlässigt werden.

Malwina Chabocka's frühe Karriere und Einflüsse

Malwina Chabocka machte ihren Abschluss am Central Saint Martins in London und an der Akademie der Schönen Künste in Warschau, Polen. Malwina experimentierte mit bildender Kunst, Grafikdesign, Illustration, Animation und Schriftstellerei, bevor sie ihre bevorzugte Sprache des Ausdrucks entdeckte und die Malerei zu ihrem Hauptaugenmerk machte. Mit einem starken Interesse an Fetischismus und Masochismus, Bereiche, die sie in ihren akademischen Abschlussarbeiten erforschte, untersucht Malwin Ideen rund um den Körper, Sex und psychische Gesundheit. Ihre expressionistischen Gemälde bekräftigen die Bedeutung von Empathie, Toleranz und Akzeptanz in einer zunehmend gespaltenen Welt, wobei sie Unvollkommenheit und Verletzlichkeit umarmt.

Ausstellungen und Projekte

Malwina hat zwei Kinderbücher verfasst und ortsspezifische Kunstaktionen entwickelt. Sie hat als Grafikerin für Kurzfilme und als Bühnenbildnerin für Theater- und Opernproduktionen gearbeitet, darunter die Oper The Burial at Thebes im Shakespeare's Globe in London und das Musical The Little Prince im Musical Theatre ROMA in Warschau. Sie hat an Einzel- und Gruppenausstellungen im Vereinigten Königreich, in Portugal und Polen teilgenommen. Malwina lebt und arbeitet derzeit in Den Haag, Niederlande.

Ein Kunstwerk von Malwina Chabocka in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.