Mitte der 90er Jahre verließ Maggie Jiang ihre Heimatstadt von Peking, um eine höhere Ausbildung zu verfolgen die USA an der Carnegie-Mellon-Universität, wo sie Wirtschaft studierte und Verwaltung. Nach einer langen Karriere in Wirtschaft und Technologie nahm sie 2015 den großen Schritt, ein Vollzeitkünstler zu werden. Maggies Kunstausbildung begann 2005 mit den Wochenendkursen an der Gage Academy. In Neben dem Malen hat sie auch Skulptur und Printmaking an North Seattle studiert College, aber ist ansonsten ein selbstunterstützender Künstler, der das ständige Lernen erheblich genießt dass Kunstherstellung umfasst. Als ein chinesischer amerikanischer Einwanderer der ersten Generation und jemand, dessen Leben sie geführt hat einen multikulturellen Pfad hinunter, ein primärer Fokus ihrer Arbeit erzeugt eine visuelle Sprache, die kann über Kulturen kommunizieren. MAGGIE wird regelmäßig in der J. Rinehart Gallery in Seattle vertreten.

Ein Kunstwerk von Maggie Jiang in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.