Jessica Matier

+Folgen
Jessica Matier füllt ihre Leinwände mit dem unmittelbaren und unvorhersehbaren Innenleben ihres Geistes.
Durch ihre Kunst möchte Jessica Möglichkeiten zur Selbstentfaltung schaffen und die kollektive Entwicklung der Menschheit veranschaulichen.
Jessica hat bereits ausgiebig in den USA ausgestellt und ist definitiv eine Künstlerin, die man im Auge behalten sollte.

Die 1985 in Südkorea geborene Jessica Matier ist eine aufstrebende zeitgenössische Künstlerin, die in New Jersey lebt. Jessicas abstrakte und Mixed-Media-Gemälde spiegeln das Innenleben ihres Geistes wider. Ihre energiegeladenen Kompositionen sind zugleich autobiografisch und mythisch. Dies ermöglicht, so die Künstlerin, eine Transzendenz vom Alltäglichen zu idealen Daseinsebenen.

Ausbildung und Ideen von Jessica Matier

Jessica besuchte die Parsons School of Design. 2016 verabschiedete sie sich von Aquarell- und Collage-Praktiken, beides deutliche Einflüsse in ihren aktuellen Arbeiten, um sich der abstrakten Malerei zu widmen. Ihr typischer illustrativer Stil verbindet alchemistische und mythische Symbole mit hochexpressiven und gestischen Zeichen. Die Künstlerin malt energisch und ohne Unterbrechung, um ihre innere Landschaft zu visualisieren. Dieser aufregende Bewusstseinsstrom auf die Leinwand sorgt für absolut einzigartige Werke voller unvorhersehbarer Tangenten sowie Momente der Ruhe und Harmonie.

Ausstellungen

2019 erwarb die Rutgers University das Gemälde Natural Things (Natürliche Gegenstände), das im Camden Center of the Arts ausgestellt ist. Seitdem ist die Künstlerin immer erfolgreicher geworden. Jessicas abstrakt expressionistische Arbeiten waren in Gruppenausstellungen in New York City, New Jersey, Chicago und im FSU Museum of the Arts sowie auf der The Other Art Fair in Brooklyn zu sehen.

Ein Kunstwerk von Jessica Matier in Auftrag geben

Wir können die Anfertigung eines neuen Werks, ganz speziell für Sie, arrangieren und beaufsichtigen.