The Dream House (small) 3

|
Paintings30.0 x 40.0 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Versandfertig bereit zum Aufhängen?
Kunstwerk bereit zum Aufhängen

Dieses Kunstwerk wird hängefertig verkauft. Weitere Informationen finden Sie in den Detailangaben zum Kunstwerk.

€ 1,105.00
Original-KunstwerkNur 1 verfügbar. Holen Sie es sich, bevor es weg ist
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahrenVersand aus Frankreich bis zum Donnerstag, 13. Oktober 2022

Steph Goodger

Steph Goodger ist ein expressionistischer Maler, der großformatige Werke in der Sozialgeschichte, Architektur und Literatur schafft. Wiederkehrende Themen umfassen Konfliktzonen, Kriegsheater, die menschliche Erfahrung von Konflikten und ihre materiellen, sozialen und individuellen Konsequenzen. Steph erkundet auch die Auswirkungen von Traumata und seine vielen Manifestationen auf der Erde.

STEPH Goodgers frühe Karriere und Praxis

Steph Goodger hat 1995 von der University of Creative Arts abgeschlossen und erhielt 1999 einen Master von der Brighton University. Sie zog 2004 nach Frankreich und teilt derzeit ihre Zeit zwischen Großbritannien und Frankreich. Nach umfangreicher Forschung in fotografische Archive, Steph Kurates Collagen, Fotomontages, Aquarellstudien und kleine Ölgemälde in der Vorbereitung auf ihre Hauptarbeiten.

Leben und Tod

In der Regel tätig in Serie, ist Steph auch daran interessiert, Theoretiker Roland Barthes-Konzept des Vorhandenseins von Abwesenheit zu reproduzieren. Obwohl der Tod ihre Arbeit durchdringt - mit vielen in turbulenten historischen Momenten inszenierte, bringt ihr Gemäldeprozess ihr Leben mit dem Leben und trotzt den Tod auch beim Darstellen. Steph, obwohl die Vergangenheit darstellt, formt es ihn in ein Objekt zur modernen Kontemplation.

Awards und Ausstellungen

Der Künstler gewann den renommierten John Moores Painting Prize, 2020. Die Auszeichnung wurde 2004 und 2016 auch mit der Auswahl von Steph entfernt. Steph hat zuvor im Creekside Open, Apt Gallery, London, vorgestellt. Anspruchsvolles Auge, Mall-Galerien, London; der ThreadNeedle-Preis; Die Londoner Gruppe offen; und Le Grand Prix de l'Institut Bernard Magrez, Bordeaux. In Großbritannien hat Steph STEPH an Solo- und Kollaborationsausstellungen wie * zweifachen , Ozeanen Apart Gallery, Manchester 2019 teilgenommen; Die Extras der Geschichte / Les Peuters Figurancen *, ein wichtiges Solo-Projekt mit der Cornerstone-Galerie, Liverpool. In Frankreich hatte Steph zwei große Ausstellungen im Le Forum des Arts et de la Kultur, Talenz und Espace Culturel de Bois Fleuri, Lormont.

Optisch ähnliche Kunstwerke