Squeezed

|
Paintings40.6 x 40.6 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Einen Rahmen hinzufügen
  • Ohne Rahmen
  • Weisser Rahmen (+ €204.00)
  • Schwarzer Rahmen (+ €204.00)
  • Nussbaum Rahmen (+ €204.00)
€ 2,055.00
Original-KunstwerkNur 1 verfügbar. Holen Sie es sich, bevor es weg ist
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahrenVersand aus Vereinigte Staaten bis zum Donnerstag, 18. August 2022

Corinne Rieniets

Corinne E. Rieniets (geb. 1991) ist eine amerikanische Künstlerin, die in Chicago lebt. Corinnes Arbeit ist ein fortwährendes Experiment, Raum einzunehmen. Ihre Bilder zeigen oft imaginäre Räume wie Zimmer, Flure, Tunnel. Das Schaffen von Raum ist eine Möglichkeit, sich zu orientieren, während sie den Kreislauf der Gefühle erforscht, der sich in den Wirren der Veränderung abspielt. Manchmal kollabieren diese Räume zu flachen, gemalten Flächen, in denen es nur so von Zeichen, Skizzen und Symbolen wimmelt. Anstatt in einen Raum zu blicken, suggerieren diese Bilder den Blick in ein Skizzenbuch oder die gekritzelten Ränder eines Notizbuchs. Sie interessiert sich für die körperliche Intimität der Malerei als eine Möglichkeit, Gefühle des Begehrens zu erforschen.

Karriere von Corinne Rieniets

Corinne kam über einen etwas unkonventionellen Weg mit der Kunstwelt in Berührung. Als Teenager brachte sie sich selbst das Malen bei, nachdem sie ein Buch über eine Figur gelesen hatte, die am Meer lebte und mit Öl malte. Sie entschied sich jedoch für ein Studium der Politikwissenschaften und verfolgte mehrere Jahre lang eine Karriere in diesem Bereich, bevor sie dann 2018 in die Welt der Malerei zurückkehrte. Corinne studierte Malerei und Zeichnung an der School of The Art Institute of Chicago.

Ausstellungen und Shows

Auch wenn sie noch am Anfang ihrer Karriere steht, hat Corinne bereits ein beeindruckendes Repertoire an Zeichnungen und Gemälden zu bieten. Diese Arbeiten wurden in Gruppenausstellungen in den Vereinigten Staaten ausgestellt, unter anderem in der Rogers Park Art Gallery in Chicago.

Optisch ähnliche Kunstwerke