Space Invader

+Folgen
Space Invaders pixelige Kunstwerke aus Keramikfliesen sind in über 60 Städten weltweit zu finden.
Der Künstler hatte bereits Einzelausstellungen in Paris, Osaka, Melbourne, Los Angeles, New York, London und Rom. Seine Arbeiten sind häufig schon kurz nach der Veröffentlichung ausverkauft.
2010 war Space Invader einer der Künstler, die in Banksys Film "Exit Through the Gift Shop" zu sehen waren.

Invader ist das Pseudonym eines bekannten französischen Künstlers urbaner Kunst Der Künstler, der auch als Space Invader bekannt ist, wurde 1969 geboren. Seine Arbeit basiert auf der groben Verpixelung von 8-Bit-Videospielen der 1970er bis 1980er Jahre. Der Name stammt von dem klassischen Arcade-Spiel Space Invaders aus dem Jahr 1978, und ein Großteil seiner Werke besteht aus quadratischen Keramikfliesen, die von diesem Videospiel sowie anderen Spielen dieser Generation, darunter Pac Man, inspiriert wurden. Invaders unverwechselbare Kreationen sind an vielen gut sichtbaren Orten in mehr als 60 Städten in 30 Ländern zu sehen.

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Filter oder Mit einem unserer Berater sprechen, um das perfekte Kunstwerk zu finden.