"Dream Language"

|
Paintings130.0 x 168.0 cm?
Größe des Kunstwerks

Physische Größe des Kunstwerks, gemessen als Höhe mal Breite mal Tiefe. Kunstwerke, die mit Rahmen gekauft werden, sind in der Regel in jeder Richtung 5 cm (2,5 Zoll) länger.

Wenn Sie dieses Werk erwerben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Kostenlose und einfache 14-tägige Rückgabe Mehr erfahren
Weltweiter sicherer Versand Mehr erfahren

Barbara Krupp

Barbara Krupp ist eine amerikanische Künstlerin, die farbenfrohe großformatige abstrakte Gemäldeschafft. Geschichtenerzählen und Zusammenhänge stehen im Mittelpunkt ihrer Arbeit, zusammen mit einem Gespür für Schönheit. Barbara verwendet geschwungene Linien und zarte Formen, um ihren Bildern eine rhythmische Qualität zu verleihen. Ihre weichen Pinselstriche und die harmonische Farbpalette spiegeln ihren Fokus auf Verbindung und Ruhe wider.

Die tänzerische Qualität von Barbaras Arbeiten ähnelt denen von Matisse, Miro und Kandinsky. Indem sie lebendige Formen und Bewegungen heraufbeschwört, flößt Barbara Krupp jedem ihrer Gemäldeeine aktive Energie ein.

Ausbildung von Barbara Krupp

Die in Elyria, Ohio geborene Barbara Krupp ist Autodidaktin und Künstlerin. Nach der Schule absolvierte sie eine Ausbildung zur Röntgentechnikerin, die ihr Interesse für die Darstellung von Körpern und den Räumen zwischen den Formen weckte. Barbara begann ihre künstlerische Karriere im Jahr 1976 und erlangte schnell Anerkennung in den gesamten USA. Seit ihrer ersten Einzelausstellung im Jahr 1979 hat Barbaras abstrakte Kunst ihren Weg in private und öffentliche Sammlungen im ganzen Land gefunden.

„Abstract Stories“ Sammlung

Barbara Krupps Abstract Stories Sammlung ist einzigartig in ihrer Verwendung von Farbe. In dieser Serie hat Barbara kräftige und gesättigte Farben durch blassere und dezentere Töne ersetzt. Die um Atmosphäre und Raum kreisenden Abstract Stories sind zugleich intim und universell. Sie ziehen den Betrachter in seinen Bann und weisen gleichzeitig auf etwas Größeres und Universelleres hin. Der konzeptionelle Ton, der diese Sammlung antreibt, ermutigt zu tiefer Kontemplation und manchmal auch zu Introspektion.

Optisch ähnliche Kunstwerke